Abenteuer Reisen Thailand zu Elefanten, Schlangen und Delfinen!

Abenteuerreise Thailand "Adrenalin pur in der Luft und unter Wasser"

Eine Thailand Rundreise mit vielen unvergesslichen Abenteuern und Erlebnissen

Erleben Sie einen spannenden Urlaub in Thailand mit vielen unvergesslichen Abenteuern in der Luft, zu Lande und unter Wasser.

Unsere Rundreise führt Sie zunächst nach Chiang Mai im Norden von Thailand. Hier weht Ihnen beim Fliegen der Wind noch um die Nase und bei der Fahrt im Schlauchboot die Stromschnellen hinunter werden Sie am Ende keine trockene Stelle an Ihrem Körper mehr finden.

Erleben Sie atemberaubende Höhen, Teamgeist beim White Water Rafting, Spaß pur beim Elefantenreiten und Adrenalinschübe beim Blick aus den Baumwipfeln.

Vor Koh Samui und Koh Tao gehen Sie Delfine beobachten, auf Schnorcheltour zu einigen der schönsten Korallenbänke und zum Tauchen in der offenen See zu Wracks und mit etwas Glück zu Walhaien.

In Bangkok zeigen wir Ihnen die Stadt abseits der üblichen Touristenrouten, die Schwimmenden Märkte und lassen Sie am Leben einer thailändischen Familie teilhaben.

Ihr Abenteuerurlaub im Detail

Tag 1: Ankunft in Chiang Mai

Sie werden bei Ihrer Ankunft bereits am Flughafen von Chiang Mai erwartet und in Empfang genommen. Nachdem Sie sich ein wenig erfrischt und Ihr Präsent in Empfang genommen haben, geht es ins Zentrum von Chiang Mai.

Sie übernachten im zentral aber ruhig gelegenen Vieng Mantra.

Tag 2: Auf eigene Faust durch das Zentrum von Chiang Mai

Der Tag nach Ihrer Ankunft steht ganz im Zeichen der Erholung von Ihrer langen Reise. Erholen Sie sich am Pool Ihres Hotels oder gehen Sie auf Entdeckungstour durch das alte Zentrum von Chiang Mai. Das Zentrum ist quadratisch gestaltet und ringsum durch einen Flussgraben begrenzt, so dass man sich nicht allzu weit verlaufen kann.

Tag 3: Chiang Mai im Ultraleichtflugzeug erobern

Bereits früh am Morgen starten Sie zu einem Erlebnis ganz eigener Art. Sie fliegen in einem Ultraleichtflugzeug, lassen sich den Wind um die Nase wehen und sehen Chiang Mai aus der Vogelperspektive. Ein tolles Erlebnis, das man am liebsten gleich wiederholen möchte.

Anschließend fahren Sie auf einer privat geführten Tour in den Doi Suthep Nationalpark, der in den südöstlichen Ausläufern des Himalayas und westlich von Chiang Mai Stadt liegt. Auf dem gleichnamigen Berg besuchen Sie die wohl berühmteste Tempelanlage von Chiang Mai, den Wat Phra That Doi Suthep.

Nicht weit davon entfernt starten Sie auf eine kleine Trekkingtour durch eine wunderschöne Landschaft. Danach geht es in ein Bergdorf der Hmong, wo Sie Gelegenheit haben, die Lebensweise dieser Volksgruppe kennenzulernen.

Am Nachmittag zeigen wir Ihnen dann noch die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Chiang Mai City und Ihr Guide erläutert Ihnen, wo Sie die besten authentischen Thaifood Restaurants, weitere Sehenswürdigkeiten und Gelegenheiten für ein paar Urlaubseinkäufe finden.

Chiang Mai ist Hochburg der thailändischen Handwerkskunst und Sitz der besten Schneider. Sollten Sie den Wunsch haben, sich einen neuen Anzug schneidern zu lassen, helfen wir Ihnen gern auch hierbei.

Tag 4: ATV Tour, Elefantenreiten und White Water Rafting

Dieser Tag beginnt und endet sportlich. Sie fahren ins Gebirge, wo Sie zunächst an einem Fahrtraining teilnehmen und anschließend mit einem ATV das Gebirge erkunden. Sie fahren auf Gebirgspfaden mit tollem Ausblick auf Gebirgstäler und Bergdörfer.

Anschließend geht es weiter zu Ihrem nächsten Ziel. Ein Camp, wo Sie auf einem Elefanten reiten. Das Camp wurde persönlich geprüft und garantiert, dass die Tiere gut behandelt werden und den Gästen eine schöne und interessante Tour geboten wird.

Die Elefanten setzen dabei auch schon mal Ihren eigenen Kopf durch. Vor allem wenn es langsam auf die Essenzeit zugeht kommt es vor, dass sie mit den Gästen auch ohne ihren Mahout loslaufen, wenn dieser Ihrer Meinung nach nicht schnell genug die Tour beginnt.

Nach dem Ritt ist es erst einmal an der Zeit für das Mittagessen, so dass Sie gut gestärkt zu Ihrer White Water Rafting Tour starten können. Während viele lokale Anbieter erst nach den Stromschnellen die Tour im ruhigen Wasser beginnen, geht es für Sie bereits oberhalb des spannenden Streckenabschnitts los, der dann auch richtig bringt.

Angst müssen Sie allerdings keine haben, Sicherheit steht vom Anfang bis zum Ende des Ritts an erster Stelle. So ist in den letzten über 10 Jahren kein ernstzunehmender Unfall passiert. Allerdings gehen ca. fünf Prozent der Gäste über Bord und ziehen sich leichte Abschürfungen zu. Die Strecke wird unter anderem von ausgebildeten Rettungsschwimmern abgesichert, so dass die Touren in einer Altersklasse von sechs bis 82 Jahren erlaubt sind.

Tag 5: Adrenalin pur beim Wandern durch die Baumwipfel von Chiang Mai

Diesen Tag verbringen Sie zum größten Teil oberhalb der Erde. Sie bewegen sich an Seilen gesichert durch die Wipfel der Bäume. Mit unterschiedlichen Techniken bewegen Sie sich von Baum zu Baum, balancieren, laufen über Hängebrücken und seilen sich ab.

Tag 6: Von Chiang Mai nach Koh Samui

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, von wo Sie nach Koh Samui weiterfliegen. Dort angekommen werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und zum Ihrem Resort, dem Samui Honey Cottages & Resort gefahren.

Tag 7: Relaxen am Strand

An diesem Tag können Sie die Sonne und den ruhigen Sandstrand vor Ihrem Resort genießen. Lassen Sie es sich bei einem kühlen Drink und hin und wieder einer Abkühlung im Meer gut gehen. Am Abend bietet sich eine Fahrt nach Chaweng an, wo Sie eine Fülle an Restaurants und Bars vorfinden. Hier findet sich etwas für jeden Appetit.

Tag 8 und 9: Zwei Tage schnorcheln mit Übernachtung auf einem Tauchboot

Kaum auf Koh Samui angekommen starten Sie schon wieder auf eine Zwei-Tages-Tour zum Schnorcheln vor Koh Tao. Den größten Teil Ihres Gepäcks lassen Sie im Resort, in das Sie nach der Tour wieder zurückkehren.

Auf dieser Tour eröffnen sich Ihnen einmalige Erlebnisse in Form von malerischen Buchten, die sich nur per Boot anfahren lassen und Besonderheiten wie beispielsweise ein Nachtschnorcheln, das nach Sonnenuntergang startet. Mit einer Taucherlampe ausgestattet, offenbart sich Ihnen eine ganz eigene Unterwasserwelt. Ein schon mystisch zu bezeichnendes Erlebnis, bei dem Sie bis dahin unbekannte Farben von Korallen sowie nachtaktive Meeresbewohner zu sehen bekommen.

Sie übernachten an Bord des Tauchschiffes, wo auf Deck die Schlafgelegenheiten hergerichtet werden. Schlafen unter offenen Himmel und leuchtenden Sternen, dazu das sanfte Wellenschlagen und hin und wieder das Springen eines Fisches bieten Ihnen eine einmalige Kulisse, um in friedliche Träume hinüberzugleiten.

Tag 10: Ein Tag im Resort oder per Motorbike über die Insel

Sie können je nach Lust und Laune entscheiden, ob Sie den Tag am Strand Ihres Resorts verbringen möchten oder ein Moped mieten und damit Koh Samui auf eigene Faust erkunden. Die Insel lässt sich gemütlich an einem Tag umrunden und es gibt reichlich zu entdecken. Von den Touristenhochburgen Chaweng und Lamai zu ruhigen Stränden weiter südlich oder im Westen der Insel, Wasserfälle, Märkte und natürlich einen Big Buddha.

Tag 11: Tauchen für Fortgeschrittene

Sie sind ein erfahrener Taucher? Gut, dann geht es zu einer phantastischen Tauchtour auf die hohe See hinaus, wo Sie die Chance haben, einem Walhai zu begegnen und zu einem Wrack hinunter zu tauchen.

Hochseetauchen und die damit verbundenen zeitweise anspruchsvollen Strömungen sind ausschließlich erfahrenen Tauchern vorbehalten. Für Tauchanfänger bieten sich vor Koh Tao eine Vielzahl weiterer Tauchgebiete, die alternativ angeboten werden können.

Tag 12: Delfine beobachten und vor Koh Taen schnorcheln

In Thong Krut im Süden von Koh Samui steigen Sie um in ein Longtailboot. Mit diesem geht es weiter Richtung Süden nach Koh Tan, wo Sie einen Stopp für einen Schnorchelgang einlegen. Anschließend fahren Sie weiter zu einer beschaulichen Bucht, fernab der touristischen Routen, die Ihnen mit ihren rosa Delfinen das ultimative Highlight des Tages bietet.

Anschließend fahren Sie zurück nach Koh Tan, wo Sie Möglichkeiten zum Kayaking oder einem Inselrundgang durch die Mangroven haben.

Tag 13: Ein letzter Tag am Strand von Koh Samui

Es sind keine weiteren Touren vorgesehen, so dass Sie den Tag nach Belieben gestalten können. Relaxen Sie am Strand vor Ihrem Hotel oder erkunden Sie ein letztes Mal den Rest der Insel.

Tag 14: Auf nach Bangkok

Sie fliegen von Koh Samui nach Bangkok. Nachdem Sie im Flughafen in Empfang genommen worden sind, geht es zum Ibis Bangkok Riverside Hotel.  Das Hotel Sie liegt sehr schön am Chao Phraya Fluss. In der Nähe befinden sich eine Skytrain-Station sowie eine Anlegestelle für Taxiboote auf dem Fluss, so dass Sie in kürzester Zeit in das Zentrum von Bangkok fahren können.

Tag 15: Auf Sightseeing Tour durch Bangkok

An diesem Tag geht es auf einen privat geführten Tagesausflug durch Bangkok abseits der klassischen kulturellen Höhepunkte. Wir haben die schönsten und interessantesten Ziele der Stadt zu einer einzigartigen Tour zusammengestellt. Auf dem Programm stehen der absolut sehenswerte Dusit Palast mit seiner Ananta-Samakhom-Thronhalle und ein Besuch von China Town. Anschließend geht es auf den 81 Meter hohen Golden Mount, von dem aus sie einen tollen Blick auf die Innenstadt Bangkoks haben.

Von hier aus geht es weiter zum letzten authentischen Schwimmenden Markt. Im Vergleich zu den bekannten Schwimmenden Märkten von Damnoen Saduak oder Amphawa hat sich dieser Markt den Touristenströmen weitgehend entziehen und seinen unverfälschten thailändischen Charakter bewahren können. Und damit er das so lange wie möglich bleibt, erfahren Sie seinen Namen erst vor Ort in Bangkok.

Tag 16: Der Train Market, Schwimmende Märkte und das Leben einer Thai-Familie

Sie erleben einen Tag, an dem Sie unterschiedliche Facetten aus dem Leben der Thais kennenlernen. Sie besuchen den bekannten Train Market und einen Schwimmenden Markt. Anschließend fahren Sie zu Besuch einer thailändischen Fischerfamilie, die Ihnen ihren Alltag zeigt und Sie im Longtailboot mit hinaus auf die See nimmt. Außerdem bekommen Sie einen Ort zu sehen, wo Sie wilde Affen beim Schwimmen beobachten können.

Tag 17: Rückreise

Nach einem letzten Frühstück in Thailand werden Sie im Hotel abgeholt und mit dem Auto zum Flughafen von Bangkok gebracht, von wo aus es wieder zurück nach Deutschland geht. Nach wie immer viel zu schnell vergangener Urlaubszeit.

Ihre Reise im Überblick

Konditionen

Dauer:           17 Tage / 16 Nächte
Preis:            ab 2.360 € p.P.
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Übernachtungen:

  • Vieng Mantra
  • Samui Honey Cottages
  • Ibis Bangkok Riverside

Kennung: AU

Reiseinformation

Reiseart: Abenteuerreise

Reiseorte:

  • Chiang Mai
  • Koh Samui
  • Bangkok

Leistungen

Inklusivleistungen

  • 16 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfers
  • 6 Tagestouren inkl. Lunch
  • 1 Tauchtour für Fortgeschrittene
  • 1 Zwei-Tages-Tour
  • 1 Flug mit Ultraleichtflugzeug
  • Nationalparkgebühren
  • Englischsprachige lokale Reiseführer
  • Sicherungsscheine

Exklusivleistungen

  • Flüge

Diese Reise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

Zur Reisebuchung   Zurück zu Abenteuerreisen