Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Ferien Juli 2019 Familie Liess

Reisebericht Familie Liess

Bewertung

Alexander hat uns nach ihrer Rückkehr ein umfangreiches telefonisches Feedback gegeben und ein paar Zeilen zu den Reiseerlebnissen geschrieben. Hierfür sowie für die Bilder möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken.

Der Text der eMail und die Bewertung werden im Original wiedergegeben.

Hallo Herr Fichter,

danke für Ihre Mail und keine Sorge, der Dorfname bleibt bei uns und wird nicht weitergegeben. Danke auch für Ihre Hilfe bzgl. Rückerstattung der Hotelkosten.

Zum Feedback

Wir, 2 Erwachsene und 2 Kinder, 10 und 13 Jahre, wollten mal eine „ außergewöhnliche“ Reise machen und Land und Leute in Thailand kennenlernen. Bei unserer Recherche sind wir über „Lebenswert Thailand“ gestolpert und waren von der Idee , eine Reise individuell zusammenzustellen, sehr begeistert. Ich war zu Beginn skeptisch, wie soll das online funktionieren???.... Es hat perfekt funktioniert, Herr Fichter und sein Team konnten uns sehr gut beraten und waren auch sehr geduldig mit unseren zahlreichen Änderungswünschen bis wir eine für uns passende Reise zusammengestellt hatten.

Die Vorbereitung und Organisation der Reise klappte perfekt, vor allem ist hervorzuheben dass wir schon vor Reiseantritt ein Thailändisches Mobiltelefon zugeschickt bekamen und alle vor Ort Nummern auf einer Liste inkl. Abholzeiten zur Verfügung hatten.

Zu Beginn unserer Reise verbrachten wir drei Tage in Bangkok mit Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten von Bangkok und zu Train- und Floating Market im Süden. Sehr starke Eindrücke für alle von uns, das Highlight dieser Ausflüge aber war das Mittagessen auf einer Fischerhütte im Meer, zubereitet von einer lokalen Familie nur für uns. Da waren wir wirklich abseits aller Touristenpfade.

Der nächste Stop war Chiang Mai, „Homestay“ in einen Thailändischen Dorf stand im Programm. Wir fuhren so 2 Stunden mit dem Auto irgendwo aufs Land und kamen danach in einem kleinen, einfachen und sehr ursprünglich gehaltenen Dorf an. Der Empfang durch die Dorfbewohner war extrem herzlich, sehr offen und wir wurden wirklich als Gäste und nicht als Touristen willkommen geheißen. 

Wir durften mit den Dorfkindern Kaulquappen fangen (eine lokale Delikatesse!!), wir lernten lokale Instrumente zu spielen, wir durften ein Reisfeld umpflügen und Reis pflanzen. Wir kochten Eier in den heißen Quellen, bei allen Aktivitäten immer begleitet von unseren Gastgebern und einer ganzen Schar fröhlicher Jugendlicher und Kinder. Die hatten auch sehr viel Spaß mit uns, wenn wir zum Beispiel kläglich daran scheiterten, Reispflanzen in einer Linie im Wasser zu pflanzen ☺ 

Der krönende Abschluss war eine Welcome Ceremony im örtlichen Tempel, an der das ganze Dorf teilgenommen hat. Eine sehr emotionale Erfahrung für mich und meine Familie. Weitere Aktivitäten in Chiang Mai waren Wild Water Rafting und der Besuch des Elefantenwaisenhauses. Beide Events waren sehr gut organisiert, wobei man anmerken muss, dass das Elefantenwaisenhaus sehr touristisch ist, dies war nach den individuellen Erfahrungen der Reise bis zu diesem Punkt ein wenig ungewohnt. Sehenswert, aber man muss mit sehr vielen Besuchern rechnen.

Von Chiang Mai ging es danach weiter nach Koh Samui, jetzt war nach so viel Sightseeing Erholung angesagt. Auf Koh Samui hatten wir nur einen Ausflug von zu Hause gebucht, nämlich den in den Nationalpark Ang Thong zum Kayak fahren. Ein tolles Erlebnis, leider konnten wir auf Grund der Wetterbedingungen nicht schnorcheln da das Wasser zu trüb war.

Alles in allem eine super gelungene Reise, sehr gut organisiert und ein unvergessliches Erlebnis für uns und unsere Kids. Wir können das „Lebenswert Thailand“-Team in Deutschland und vor Ort nur weiterempfehlen, wir fühlten uns sehr sicher und gut aufgehoben.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Alexander Liess

Reise anfragen