Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Bhutan Reisen – Individuelle und private Durchführung!

Individuelle und privat geführte Bhutan Reisen

Land des Donnerdrachens und Königreich des Glücks!

Das Königreich Bhutan liegt abgeschieden am Rand des Himalayas in bis zu über 2000 Meter hohen Bergtälern zwischen Indien und China. Über Jahrhunderte war das Land von der Außenwelt abgeschirmt, hatte bis in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts kaum einen Ausländer zu Gesicht bekommen und kannte weder Strom, Telefon oder Autos. Erst 2006 setzte mit dem neuen König eine vorsichtige Öffnung ein, die bis heute einen rasanten Wandel in Gang setzte.

Urlaub in Bhutan ist etwas Besonderes. Das Land und vor allem seine ländlichen Gebiete wirken nach wie vor wie aus einer anderen Welt. Die Entwicklung des Tourismus erfolgt vorsichtig und legt Wert auf Nachhaltigkeit, um die Kultur mit ihren Traditionen und die Natur zu schützen. Aus diesem Grund müssen alle Touristen die Reise im Voraus planen und mit einem in Bhutan registrierten Reiseveranstalter bzw. dessen ausländischen Partner durchführen. Um das zahlenmäßige Aufkommen der Gäste zu regulieren und die negativen Seiten des Massentourismus zu vermeiden, ist eine tägliche Mindestgebühr festgelegt worden. Ein Bhutan Urlaub ist daher alles andere als günstig.

Trotz der langen Abgeschiedenheit und obwohl nur verhältnismäßig wenig Touristen das Land besuchen, ist dennoch alles gut und zuverlässig durchorganisiert. Und auch die Hotels weisen durchgehend einen guten Standard auf. Bhutan gilt als ein sicheres Reiseland, das auch allein reisende Frauen problemlos besuchen können.

Reisende erwarten Nationalparks und Tierschutzgebiete

Während in den größeren Städten wie Thimphu das Angebot an Restaurants und Bars kontinuierlich wächst, können Besucher außerhalb der Städte auf eine solche Auswahl nicht hoffen. Dafür erwarten Sie märchenhafte Klöster und karge bis traumhafte Landschaften, die ideal sind für Trekkingtouren. 75 Prozent des Landes sind von Wald bedeckt, wovon ein Viertel unter Naturschutz gestellt wurde. Die großflächigen bewaldeten Gebiete sind Rückzugsgebiet für viele Tier- und vor allem Vogelarten. Selbst der tropische Königstiger hat hier ein seinen Lebensraum gefunden.

Bhutan - das letzte buddhistische Königreich

Bhutan ist das letzte buddhistische Königreich mit einer Bevölkerung, die stark im buddhistischen Glauben verankert ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Besuch von Klöstern und Pagoden ein wesentliches Element in vielen Reiseprogrammen ist. Für die meisten westlichen Besucher ist es allerdings schwer, nach dem dritten Kloster an einem Tag noch Begeisterung für einen weiteren Besuch aufzubringen. Wir haben daher bei der Zusammenstellung der Reisen auf einen ausgewogenen Mix geachtet. Dieser beinhaltet sowohl den Besuch besonders schöner Klöster als auch Naturerlebnisse und Szenen aus dem täglichen Leben wie beispielsweise den Besuch von Handwerksbetrieben, private Kochkurse und anderes mehr.

Eine Kurzübersicht über unsere Reisearten haben wir auf der folgenden Seite bereitgestellt:

Alle Reisearten