Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Bhutan Studienreisen buchen beim Reise-Experten!

Studienreisen Bhutan

Lebendige Bräuche, Vajrayana Bhuddismus und Kulturhistorisches

Über Jahrhunderte war das kleine Land im Osten des Himalaya weitgehend isoliert. Erst Anfang der 1960er Jahre wurde die erste Straße von Indien bis in die Hauptstadt Thimphu gebaut und 1974 fanden die ersten Touristen den Weg in das Königreich Bhutan. 1982 wurde der Flughafen gebaut und 1999 bekam Bhutan als das letzte Land der Erde Fernsehen und Internet.

Seitdem hat sich viel geändert, doch achtet das kleine Land darauf, dass trotz der Neuerungen die Traditionen, Sitten und Gebräuche bewahrt werden. Die Lebensweise und kulturelle Identität der Menschen zu bewahren sowie der respektvolle Umgang miteinander gehören zu den Eckpfeilern auch unserer Reisegestaltung. Aus diesem Grund bieten wir ausschließlich private Reisen mit eigenem Guide und Fahrer an. Freuen Sie sich während Ihrer Studienreise auf eine persönliche Atmosphäre und den herzlichen Kontakt mit den Einwohnern.

Der Vajrayana Bhuddismus

Bhutan ist das einzige Land in der Welt, in dem der Vajrayana Bhuddismus Staatsreligion ist. Diese tantrische Form des Mahayana Buddhismus hat das Leben in allen Bereichen Alltag, Schule, Kultur bis zur Rechtsprechung nachhaltig geprägt. Der Einfluss der Religion ist überall präsent. Überall prägen die zahlreichen Chörten, Gebetsfahnen und Mani Mauern das Bild. Chörten sind eine eigene Form von Pagoden oder Stupas und Mani Mauern entstehen, wenn die Gläubigen gravierte oder beschriftete Steinplatten vor Klöstern oder auch Passhöhen und Wegkreuzungen aufeinanderlegen. Und in den Klosterburgen, den Dzongs, residieren sowohl der Provinzgouverneur und die Verwaltung als auch der Abt und dessen Mönche unter einem Dach. Lassen Sie sich von unseren Guides gern mehr über die Bedeutung der Religion im täglichen Leben der Bhutanesen erzählen.

Dzongs, Klöster und Chörten

In Bhutan gibt es mehr als 2.000 Klöster, über 10.000 Chörten und in jeder der 20 Distrikte gruppiert sich die Verwaltungshauptstadt um einen Dzong. Viele dieser Stätten lohnen einen Besuch, da sie entweder architektonisch sehr ansprechend gestaltet sind oder sich in eine sehr schöne Kulisse einbetten. Einige bieten auch beides auf einmal. An erster Stelle ist sicherlich das Taktshang Kloster in Paro zu nennen, das übersetzt Tigernest heißt und vielen unter dieser Bezeichnung bekannt ist. Wie die meisten Klöster liegt es in den Bergen und ist nur mühsam durch anspruchsvolles Gelände zu erreichen. Doch die spektakuläre Lage rechtfertigt die Mühe für einen Besuch. Unter den Klosterburgen ist vor allem der prächtige Punakha Dzong hervorzuheben, der zudem recht malerisch an einem Fluss liegt.

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten, wobei wir darauf achten, die Besuche so zu dosieren, dass Sie Spaß daran haben und sich auch in der Nachbetrachtung noch an die einzelnen Orte und Namen erinnern.

Das Leben der Bhutanesen

In Bhutan können sich die traditionellen Lebensweisen bis heute behaupten. Nur in der einzigen Großstadt Thimphu mit ihren über 100.000 Einwohnern machen sich inzwischen westliche Einflüsse etwas stärker bemerkbar. Doch auch hier dominieren nach wie vor die traditionellen Bräuche, was sich in der Kleidung, den Festen und im alltäglichen Leben wiederspiegelt. Wir bringen Sie in Kontakt mit den Menschen, so dass Sie sich über die Lebensweise bis hin zu den persönlichen Einstellungen zum Leben austauschen können. Weiterhin zeigen wir Ihnen Märkte und Handwerksbetriebe, damit Sie einen umfassenden Eindruck gewinnen.

Bhutan Classics

Reiseziele: Thimphu, Punakha, Phobjikha, Paro

Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Reisepreis Euro ab: xx,00 pro Person
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Aktivitäten:

Kennung: Reise-BS1

Hier geht es zur Reisebeschreibung

Weitere Ideen für Studienreisen erzählen wir Ihnen gern persönlich!

Sprechen Sie uns gern an, welche Reisekombinationen wir Ihnen noch anbieten können. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.