Beste Reisezeit für Reisen nach Koh Chang und Koh Samet!

Wetter, Klima und die beste Reisezeit für Koh Chang und Ostthailand!

Das aktuelle Wetter sowie das Klima im Jahresverlauf!

Die beste Reisezeit für Ost-Thailand mit bekannten Orten wie Pattaya und den Urlaubsinseln Koh Chang und Koh Samet ist von November bis in den April hinein. Im Zeitraum Dezember bis März steigen die Temperaturen selten über 30 Grad Celsius und nachts kann es auf Grund des Windes bis unter 20 Grad Celsius abkühlen.

Die Monsunwinde bestimmen generell die beiden Jahreszeiten in Thailand. Von November bis April wehen sie aus Nord-Ost Richtung Süd-West und bringen trockene Festlandsluft mit sich.

Von Mai bis Oktober kommen sie entgegengesetzt aus Süs-West und wehen Richtung Nord-Ost. Dabei kommen sie über das Meer und bringen viel Feuchtigkeit mit sich.

Regenzeit

Im Osten Thailands beginnt die Regenzeit im Juni und hält bis Oktober an, wobei es von Juni bis September beinah täglich regnet.

Koh Chang

Wenn ab März die Hitze zunimmt, lässt es sich an der Ostküste der Insel Koh Chang auf Grund des aus Nord-Ost kommenden Windes noch recht gut aushalten. Die Westküste ist dagegen von den Bergen vor dem Wind geschützt, so dass es hier sehr heiß werden kann.

Für viele Anbieter von Wassersportmöglichkeiten endet die Saison Ende März und beginnt erst wieder im Juni, so dass zum Beispiel Fans von Kayaktouren auf dem offenen Meer in diesen zwei Monaten der Nebensaison auf andere Tourangebote ausweichen müssen.

ReisebeispieleInspirationReiseformular

Wetter Vorhersage für ausgewählte Provinzen und der Klimaverlauf für Trat