Reise Angebot Thailand nach Chiang Mai, Koh Ngai und Bangkok

Reiseangebot "Natur, Tiere, Sport und Inselfeeling"

Eine Thailandreise mit unvergesslichen Erlebnissen!

Genießen Sie eine spannende Zeit in Chiang Mai, wo Sie ein paar sehr schöne kulturelle Sehenswürdigkeit gezeigt bekommen, auf Trekkingtour und mit Elefanten baden gehen sowie beim Fahrradfahren und White Water Rafting die Natur besonders intensiv erleben.

Nach so viel Bewegung dürfen sich vor allem verliebte Pärchen auf eine romantische Zeit auf einer kleinen verträumten Insel in der Andaman See freuen. Und weil die Umgebung so schön ist, unternehmen Sie mit dem Longtailboot noch zwei Tagestouren um die Insel und nach Koh Kradan, der „Island of Love“.

Den Abschluss Ihrer Reise verbringen Sie in Bangkok, wo wir Ihnen einen bunten Überblick über die Stadt verschaffen und Sie an einem weiteren Tag nach Kanchanaburi zur „Brücke über den Kwai“ und einigen anderen Sehenswürdigkeiten fahren.

Reisebeschreibung

Tag 1: Ankunft in Chiang Mai

Sie werden bereits am Flughafen von Chiang Mai mit einer kleinen Überraschung erwartet. Vom Flughafen werden Sie in ein ruhig gelegenes Resort etwas außerhalb von Chiang Mai Stadt gebracht, wo Sie in einem hübschen Zimmer mit Blick auf den Ping River wohnen.

Tag 2: Erholung von der langen Anreise

Ihr Resort ist am Fluss gelegen, auf den Sie von Ihrer Poolterrasse aus einen sehr schönen Blick haben. Erholen Sie sich bei einem kühlen Drink am Pool und unter der wärmenden Sonne Thailands von Ihrer langen Anreise oder starten Sie mit einem Tuk Tuk, um die nähere Umgebung zu erkunden und das Zentrum von Chiang Mai Stadt zu besuchen.

Tag 3: In den Doi Suthep Nationalpark und zu den Sehenswürdigkeiten von Chiang Mai

Sie fahren in den Doi Suthep Nationalpark, der in den südöstlichen Ausläufern des Himalayas und westlich von Chiang Mai Stadt liegt. Der gleichnamige Berg Doi Suthep ragt bis auf eine Höhe von knapp 1.700 Meter nach oben. Etwas tiefer, auf ca. 1.100 Meter besuchen Sie den wohl berühmtesten Tempel von Chiang Mai, der Wat Phrathat Doi Suthep.

Nicht weit davon entfernt geht es abseits der touristischen Pfade auf eine kleine Trekkingtour durch eine landschaftlich wunderschöne Umgebung, auf der Sie die Natur und tolle Panoramen genießen können. Anschließend fahren wir Sie in ein Bergdorf der Hmong, um Ihnen einen Eindruck von der Lebensweise dieses Volkes zu vermitteln.

Danach geht es zurück nach Chiang Mai, wo wir Ihnen die Stadt und Ihre Sehenswürdigkeiten zeigen. Außerdem erzählt Ihnen Ihr Guide, wo Sie gute authentische Restaurants, weitere sehenswerte Plätze und Möglichkeiten für ein paar Urlaubseinkäufe finden.

Tag 4: Trekkingtour mit Hilltribes, Dschungel und Wasserfällen

Bereits um 08:00 Uhr morgens werden Sie in Ihrem Resort abgeholt und fahren zu Ihrem Ausgangspunkt, einem Bergdorf der Lahu. Hier haben Sie Gelegenheit, die authentische Lebensweise eines weiteren Bergdorfes kennenzulernen.

Nachdem Ihnen Ihr Guide das Dorf gezeigt und allerlei Hintergrundinformationen erläutert hat, starten Sie auf eine fünfstündige Trekkingtour durch den Dschungel. Unterwegs machen Sie Rast an einem Wasserfall, wo Sie sich bei einem Bad erfrischen können sowie an heißen Quellen, in denen Sie Ihre müden Beine und Füße im heißen Wasser entspannen können.

Tag 5: Mit Elefanten baden gehen

Diesen Tag machen sie etwas ausgesprochen Schönes und helfen nebenbei den Elefanten in Thailand. Sie besuchen das Elephant Conservation Center, wo Sie die Elefanten füttern und mit ihnen baden gehen. Sie erleben einen sehr schönen und entspannenden Tag und lernen dabei auch Einiges über die Situation der Elefanten in Thailand.

Die Managerin Lek ist in ganz Thailand berühmt für ihren aufopfernden persönlichen Einsatz zum Schutz der Elefanten. Sie organisiert neben dem Camp auch die medizinische Versorgung der Tiere im unwegsamen und unzugänglichen Dschungel bis hinein nach Myanmar.

Tag 6: Fahrrad fahren, White Water Rafting und Elefantenreiten

Sie erleben einen durch und durch sportlichen Tag. Zuerst geht es hinauf ins Gebirge, wo Sie Ihre Fahrräder in Empfang nehmen. Dann geht es zunächst den Berg wieder hinab auf die Ebene und durch ein thailändisches Dorf, bevor Sie sich an den Aufstieg zu Ihrem nächsten Ziel machen. Die Tour wird auf Grund der Sonneneinstrahlung und Wärme in Thailand wohl dosiert durchgeführt und die Aufstiege immer wieder durch flache Strecken abgelöst.

Zu guter Letzt erreichen Sie ein kleines Camp, wo Sie vom Fahrrad auf einen Elefanten umsteigen. LebensWert Thailand bietet in ganz Thailand nur zwei Orte zum Elefantenreiten an. Diese wurden persönlich geprüft und garantieren, dass die Tiere gut behandelt werden und den Gästen eine schöne und interessante Tour geboten wird.
Die Elefanten setzen dabei auch schon mal Ihren eigenen Kopf durch. Vor allem wenn es langsam auf die Essenzeit zugeht kommt es vor, dass sie mit den Gästen auch ohne ihren Mahout loslaufen, wenn dieser Ihrer Meinung nach nicht schnell genug die Tour beginnt.

Nach dem Ritt ist es erst einmal an der Zeit für das Mittagessen, so dass Sie gut gestärkt zu Ihrer White Water Rafting Tour starten können. Während viele lokale Anbieter erst nach den Stromschnellen die Tour im ruhigen Wasser beginnen, geht es für Sie oberhalb des spannenden und Spaß bringenden Streckenabschnitts los. Doch keine Angst, in den letzten über 10 Jahren ist hierbei kein ernstzunehmender Unfall passiert. Allerdings gehen ca. fünf Prozent der Gäste über Bord und ziehen sich leichte Abschürfungen zu. Die Strecke wird unter anderem von ausgebildeten Rettungsschwimmern abgesichert, so dass die Touren in einer Altersklasse von sechs bis 82 Jahren erlaubt sind.

Tag 7: Nach Koh Ngai, einer Trauminsel nicht nur für verliebte Pärchen

Sie fliegen von Chiang Mai nach Südthailand, wo Sie mit dem Minibus zum Pier gebracht und mit einem Longtailboot zu Ihrer Trauminsel gefahren werden. Sie übernachten im wunderschönen Coco Cottage, in dessen Restaurant Sie das authentischste Thai-Food auf der ganzen Insel bekommen.

Tag 8: Sonne, Strand und Meer

Der Tag gehört ausschließlich Ihnen. Schlafen Sie gemütlich aus und genießen das Leben, den Strand und das Meer im Resort. Der Strand ist nur wenige hundert Meter lang, so dass Sie ihn gemütlich entlangschlendern können. Wenn sie Durst bekommen, machen Sie ruhig in einem der anderen Resorts Rast und bestellen Sie sich etwas zu trinken.

Tag 9: Mit dem Longtail um die Insel

Auf einem Longtailboot erleben Sie Koh Ngai von der Seeseite. An den schönsten Stellen machen Sie Halt, um zu schnorcheln und zu schwimmen. Außerdem zeigen wir Ihnen den absolut schönsten Strand der Insel.

Tag 10: Zu Fuß über die Insel

Nutzen Sie den Tag, um den Rest der kleinen Insel zu Fuß zu erkunden. Auf der anderen Seite Ihres Resorts beginnt ein zum Teil sehr steiler Pfad, der Sie auf die andere Seite der Insel führt. In der Mitte gabelt sich der Pfad und Sie können sich entscheiden, ob Sie zum Aussichtspunkt der Insel gehen möchten oder durch üppiges Grün und Palmenhaine und Richtung Strand.

Tag 11: Mit dem Boot nach Koh Kradan

Es geht wieder mit dem Longtailboot auf große Tour, diesmal nach Koh Kradan. Auf Koh Kradan, die auch „Island of Love“ genannt wird, finden jedes Jahr am Valentinstag mittlerweile schon legendäre Unterwasser-Hochzeiten statt. Die Zeremonie erfolgt in einer Tiefe von zwölf Metern und kann von allen gefeiert werden, die im Besitz eines international gültigen Tauchscheins sind.

Auf Koh Kradan finden sich sehr schöne Strände und tolle Plätze zum Schnorcheln. Genießen Sie einen relaxten Tag auf dem Wasser.

Tag 12 und 13: Die letzten Tage auf Koh Ngai

Genießen Sie Ihre letzten zwei Tage auf Koh Ngai. Spätestens jetzt sollten Sie Deutschland hinter sich gelassen haben und abspannen vom täglichen Allerlei. Genießen Sie die Ruhe und leben Sie in den Tag hinein.

Tag 14: Mit dem Flieger nach Bangkok

Erst aufs Boot, dann im Minibus zum Flughafen und auf nach Bangkok, Ihrer letzten Urlaubsstation. Sie übernachten im sehr schön am Chao Phraya Fluss gelegenen Ibis Riverside.

In der Nähe befinden sich eine Skytrain-Station sowie eine Anlegestelle für Taxiboote auf dem Fluss, so dass Sie in kürzester Zeit in das Zentrum von Bangkok fahren können.

Tag 15: Abseits der klassischen Routen durch Bangkok

Sie starten auf einen privat geführten Ausflug durch Bangkok, der Sie zu einigen der schönsten Ziele der Stadt bringt. Sie schlendern über den phantastischen Blumenmarkt, fahren mit dem Boot durch die Klongs und besichtigen den königlichen Wat Pho. Anschließend geht es mitten hinein in das quirlige Leben von China Town und hinauf auf den Golden Mount mit seinem tollen Ausblick über die Innenstadt von Bangkok.

Ein bunter Mix an Eindrücken von dieser begeisternden Stadt für alle, die mehr sehen möchten als nur den Königspalast und den Royal Temple of The Emerald Buddha.

Tag 16: Nach Kanchanaburi zur „Brücke über den Kwai“

Zum Abschluss erleben Sie eine extra lange Tour in den Westen von Thailand, in die Provinz Kanchanaburi. Ihre erste Station ist die berühmte Brücke über den Kwai und ein kurzer Besuch des JEATH War Museums.

Danach geht es auf eine Zugfahrt entlang des Death Railway zu dem wohl schönsten Streckenabschnitt bei Thamkra Sae. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Erawan Wasserfall, wo Sie Gelegenheit haben die einzelnen Stufen mit ihren Wasserbecken zu erklimmen und im erfrischenden Wasser zu baden.

Tag 17: Rückreise

Sie werden im Hotel abgeholt und mit dem Auto zum Flughafen von Bangkok gebracht, von wo aus es wieder zurück nach Deutschland geht.

Ihre Reise im Überblick

Konditionen

Dauer:           17 Tage / 16 Nächte
Preis:             ab 1.970 € p.P.
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Übernachtungen:

  • Lanna Mantra Hotel
  • Coco Cottage
  • Ibis Bangkok Riverside

Reiseinformation

Reiseart: Rundreise / Inselurlaub-Kombination

Reiseorte:

  • Chiang Mai
  • Koh Ngai
  • Bangkok

Leistungen

Inklusivleistungen

  • 16 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfers
  • 8 private Tagestouren inkl. Mittagessen
  • Englischsprachige lokale Reiseführer
  • Nationalparkgebühren
  • Sicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Flüge

Diese Reise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

Zur Reisebuchung