Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Myanmar Rundreise - Im Segelboot durch Mergui segeln!

Rundreise-Segeltörn-Kombination

Eine Reise zu den ultimativen Höhepunkten in Myanmar

Dieser Reisevorschlag kombiniert sieben Tage Rundreise mit einer anschließenden sechstägigen Segeltour durch das traumhafte Segelrevier des Mergui Archipels. Die Reise beginnt in der ehemaligen Hauptstadt Yangon, wo wir Sie auf eine Zeitreise in die koloniale Vergangenheit der Stadt mitnehmen. und die unbekannte Seite der Shwedagon Pagode zeigen.

Anschließend fliegen Sie zum Inle See, der vor allem durch seine Einbeinruderer und Schwimmenden Gärten berühmt geworden ist. Neben einem Besuch dieser einmaligen Sehenswürdigkeiten entführen wir Sie abseits der üblichen touristischen Routen, so dass Sie die Chance haben, die einheimische Bevölkerung kennenzulernen.

Danach geht es nach Bagan, der ersten Königsstadt Myanmars. Das Tempelfeld mit seinen mehr als 2.000 Tempeln und Pagoden hat Bagan neben Angkor Wat zum weltweit berühmtesten kulturellen Reiseziel in Asien gemacht. Sie besichtigen imposante Tempel wie den Ananda und Dhammayangyi sowie einige der zahlreichen kleineren und dennoch sehenswerten Stupas.

Am Ende Ihrer Rundreise fliegen Sie nach Kawthaung im Süden von Myanmar. Hier gehen Sie an Bord Ihrer Segelyacht und starten auf einen Segeltörn durch den Mergui Archipel. Der auch als Myeik bekannte Archipel ist eines der schönsten Segelgebiete in Südostasien. Hier gibt es unzählige unbewohnte Inseln, auf die noch nie ein Tourist seinen Fuß gesetzt hat. Glasklares Wasser, begeisternde Schnorchel- und Tauchgebiete, einsame Strände und eine Segeltour, auf der Sie mit großer Wahrscheinlichkeit keinen anderen Touristen zu sehen bekommen.

Reisebeschreibung (ASLW02)

Diese Rundreise kann entsprechend Ihren Wünschen und Vorstellungen individuell angepasst werden. Sprechen hierzu unsere Reiseberater an, die sich gern um Sie kümmern werden.

Die Segelreise ist eine Joined Tour, auf der Sie mit anderen Myanmar- und Segelbegeisterten Ihre Erlebnisse an Bord teilen.

1. Tag: Ankunft in Yangon, Myanmar

Sie werden am Flughafen Yangon in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren, wo Sie sich erst einmal von der Anreise etwas ausruhen können. Am Nachmittag starten Sie zu einer Sightseeingtour durch die Downtown mit ihrer vom Kolonialstil geprägten Architektur. Im Anschluss an die Tour haben Sie Gelegenheit zu einem Drink in der ehrwürdigen Bar des alten Rot-Kreuz Gebäudes.

2. Tag: Blick hinter die Fassade der Shwedagon Pagode (F, M)

Dieser Tag führt Sie in die buddhistische Religion mit ihren Riten und Gebräuchen sowie in die Geisterwelt der Nats ein. Sie werfen einen Blick hinter die Fassade der Shwedagon Pagode und erfahren alles über ihre Geschichte sowie über das Leben der hier lebenden Menschen. Außerdem besuchen Sie Werkstätten, Märkte und Klöster, lassen sich Ihr Leben wahrsagen und genießen ein typisch burmesisches Mittagessen. Im Laufe des Nachmittags werden Sie zum Flughafen gefahren, um zum Inle See zu fliegen.

3. Tag: Mit dem Longtailboot über den Inle See (F, M)

Mit einem der typischen Longtailboote unternehmen Sie eine Bootstour über den von traditionellen Shan-Dörfern umgebenen Inle See. Lassen Sie sich begeistern von den weltweit einmaligen Einbein-Ruderer, den Schwimmenden Gärten, einer Zigarren-Manufaktur, der Phaung Daw Oo Pagoda und einem Besuch des lokalen Marktes, der jeden Tag in einem anderen Dorf stattfindet. Ein weiterer Höhepunkt und exklusives Erlebnis ist das Mittagessen auf einem ehemaligen Reis-Schoner, das mitten im See stattfindet. Außerdem laden wir Sie zu einem Tee in einem Privathaus bei einer einheimischen Familie ein.

4. Tag: Abseits der üblichen Routen (F, M)

Heute zeigen wir Ihnen Indein, wo Sie den Pagoden-Wald besichtigen. Anschließend gehen Sie auf eine einstündige Wanderung, bei der Sie einen sehr schönen Blick über den See genießen. In einem der Dörfer besuchen Sie die örtliche Schule und essen anschließend bei einer Familie privat zu Mittag, um die regionale Hausmannskost kennenzulernen. Danach fahren Sie zu einem weiteren Dorf, wo Sie eine Kanutour unternehmen. Später werden Sie noch zum Flughafen gebracht, um nach Bagan zu fliegen.

5. Tag: Das Tempelfeld von Bagan (F, M)

Sie besichtigen das überwältigende Tempelfeld von Bagan. Als erstes besteigen Sie eine der Pagoden, um einen Eindruck von der Weite dieses Gebietes und den zahlreichen Tempeln und Pagoden zu bekommen. Danach besuchen Sie einige der Imposantesten und Interessantesten von ihnen, wie beispielsweise die Tempelanlagen Ananda, Dhammayangyi, Sulamani, und Thatbyinnyu. Zum Mittagessen führen wir Sie in ein lokales Restaurant. Nach dem Mittag haben Sie Gelegenheit zu einer Abkühlung im Pool Ihres Hotels. Später fahren Sie in einer Pferdekutsche zur Pyathagyi Pagode, um den Sonnenuntergang zu erleben.

6. Tag: In das Hinterland von Bagan (F, M)

Sie fahren in das Hinterland von Bagan. Hier bekommen Sie einen Eindruck vom dörflichen Leben der Menschen. Wir zeigen Ihnen unterschiedliche Handwerksstätten wie eine Schmiede, Speiseöl-Raffinerie und Holzschuh-Manufaktur, die alle noch in Handarbeit produzieren. Weiterhin besuchen Sie ein Bauerndorf, in dem auch Keramikwaren hergestellt werden. Ein sehr abwechslungsreicher Ausflug mit vielen schönen Fotomotiven.
Abhängig von der Saison und der Touristenanzahl fahren wir mit Ihnen statt zu den Werkstätten zu einer Stadt auf der gegenüberliegenden Seite des Ayeyarwaddy, die zurzeit noch von keinem anderen Touristen besucht wird und wo sich ein sehr schöner Markt stattfindet.

7. Tag: Der Mount Popa (F, M)

Nach dem Frühstück starten Sie auf einen Ausflug zum Berg Popa, von dem Sie einen wunderschönen Blick auf den erloschenen Vulkan haben.  Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht, um nach Yangon weiterzufliegen.

8. Tag: Start Ihrer Segeltour (F, A)

Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren. Von hier aus fliegen Sie Richtung Süden in das Städtchen Kawthaung, wo Sie bereits am Flughafen erwartet und zum Pier gebracht werden. Nachdem alle Gäste an Bord gegangen sind, legt die Segelyacht auch schon ab. Während Sie Ihr Willkommensgetränk genießen, nimmt das Boot Kurs auf das Mergui Archipel.

9. - 12. Tag: Einsame Inseln und idyllische Ankerplätze (F, M, A)

Genießen Sie eine wundervolle Segeltour durch den fantastischen Myeik Archipel. Sie ankern vor menschenleeren Sandstränden, besuchen auf den Inseln lebende Moken, schnorcheln in glasklarem Wasser, versuchen Ihr Glück beim Fischen von Tunfisch für Ihr Barbecue und sehen den verspielten Delfinen zu.

13. Tag: Ende Ihrer Myanmar Reise (F, M, A)

Nach einem letzten Frühstück an Bord segeln Sie gemütlich zurück nach Kawthaung, wo Sie von Bord gehen und zum Flughafen von Kawthaung oder nach Ranong in Thailand gebracht werden.

Abkürzungen:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Ihre Reise im Überblick

Rundreise-Segeltour Konditionen

Dauer: 13 Tage

Reisepreis Euro ab:  5.360,00 p.P.

Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Hotels

Gute Drei-Sterne Hotels
Segelyacht

Kennung: ASLW02

Reiseinformation

Reiseart

Rundreise-Segeltörn-Kombination
Rundreise-Klassiker
Mitsegeln

Reiseorte

Yangon
Inle See
Bagan
Mergui Archipel

Reiseleistungen

Inklusivleistungen:

Hotels lt. Programm
Segeltörn
Verpflegung lt. Programm
Lokale Reiseführer
Inlandsflüge
Transfers
Eintrittsgelder
Trinkwasser
Sicherungsscheine

Exklusivleistungen:

Flug im Heißluftballon
Gebühren für den Mergui Archipel
Langstreckenflüge
Visagebühren
Alkoholische Getränke

Rundreise anfragen

Ihnen gefällt diese Rundreise und Sie möchten Sie in dieser oder ähnlicher Form buchen, dann füllen Sie bitte unser Reiseformular aus und in Kürze wird sich ein Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zur Reiseanfrage  Zurück zur Übersicht Luxusreisen