ME1: Erlebnisreise Myanmar “Die Kayan-Route”!

Myanmar Erlebnisreise

  • Langhalsfrau in Kayah
  • Hafenszenen in Yangon
  • Ochsenkarren in Myanmar
  • Tandaunggyi Berg-Kreuz
  • Reiseziel Sakar
  • Einbein-Ruderer am Inle See
  • Pagodenfeld in Bagan
  • Popa Taung Kalat
Die Kayan-Route
ab 4.080,00 Euro p.P.
Myanmar Erlebnisreise

Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

Reiseart: Privatreise

Reiseroute: Yangon, Taungoo, Loikaw, Inle See, Bagan, Mandalay

Aktivitäten: Inselerkundung, Bootstouren, Kultur, Wanderungen

Reise-ID: ME1

Reise buchen

Erleben Sie eine spannende

Myanmarreise mit Tobias und Htet Htet

Sie reisen gemeinsam mit Tobias Esche, dem Autor mehrerer Reiseführer über Myanmar und Htet Htet, die zu den besten Guides in Myanmar zählt und sehr gut Deutsch spricht. Sie erkunden Myanmar mit dem Auto, was allein schon ein Erlebnis ist. Auf einer individuellen Streckenführung abseits der üblichen Routen erleben Sie unvergessliche und wunderschöne Eindrücke. Auf der Fahrt durch die Gebirge des Kayah Staates erwarten Sie traumhafte Landschaften und Bergvölker wie die Kayan, deren Frauen breite Messingringe um ihren Hals, die Arme und Beine tragen. Auf der Weiterreise zum Inle See wechseln Sie das Auto gegen ein Longtailboot, so dass Sie schöne Uferlandschaften erleben und die versunkene Stadt Sakar besuchen können. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch die kulturellen Höhepunkte wie die Shwedagon Pagode in Yangon, das faszinierende Pagodenfeld von Bagan und die U Bein Bridge in Mandalay.

Verpflegung:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Hinweis:
Diese Reise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

Was unsere Kunden zu uns sagen

Reisebewertungen