Segeln in Myanmar - Segelcharter und Mitsegeln!

Segeln in Myanmar

Erkunden Sie mit einem

Segelschiff die Inselwelt des Mergui Archipels

Die besten Segelangebote in Myanmar führen in das faszinierende Mergui Archipel. Die Inselwelt bietet hunderte unbewohnter Inseln und befindet sich touristisch noch in einem Dornröschenschlaf. Segeltörns in dieses Revier gehören noch zu den echten Insidertipps für Myanmar. Gemütlich von einer Insel zur nächsten segeln und an idyllischen Stränden vor Anker gehen. Unterwegs noch einen Fisch fangen, der lecker zubereitet und abends fangfrisch zum Essen serviert wird. Genießen Sie die Unberührtheit des schönsten Segelreviers in der gesamten Andaman See.

Entdecken Sie unsere

Segelangebote für Myanmar

ab € 1.620,00 p.P.
Myanmar Segelurlaub
Famous Mergui

4 Tage / 3 Nächte
Kabinen-Charter
Zardet Kyee Kyun, Myin Khwar Island, Kyet Mauk Island, St Andrew Group, Barwell Island, Kawthaung

ab € 2.640,00 p.P.
Myanmar Segelreise
Secrets of Myanmar

6 Tage / 5 Nächte
Kabinen-Charter
Barwell Island, Tang La Bo Island, Nyaung Wee Island, Pulo Bunai Island, Nga Namm Island, Kyun Pila, Insel 115, Kyun Pya Gui, Kawthaung

ab € 3.260,00 p.P.
Myanmar Segelreise
Sail & Dive

8 Tage / 7 Nächte
Kabinen-Charter
Kawthaung, Say Tan Island, Western Rocky, Boulder Island, Kyun Pila, Salet Galet, Insel 115, Barwell Island

ab € 5.980,00 p.P.
Myanmar Segelreise
Enchanting Myanmar

18 Tage / 17 Nächte
Privatreise
Mandalay, Monywa, Bagan, Kalaw, Inle See, Yangon, Mergui Archipel

Informationen zu

Yachtcharter, Kabinencharter und Segelreviere in Myanmar

Segelgebiet Mergui Archipel

Das Land bietet zwar einen langen Küstenverlauf, allerdings nur ein lohnenswertes Revier zum Segeln. Dafür ist das Mergui Archipel ein echtes Juwel. Die Inselwelt besteht aus hunderten Inseln, von denen viele bisher noch nie von einem Menschen betreten wurden. Da erst vor kurzem eine Handvoll Übernachtungsmöglichkeiten errichtet wurden, beschränkt sich der Tourismus bisher auf wenige Tauchsafaris und Segeltörns. Segler haben hier noch die seltene Gelegenheit, auf dem gesamten Trip nicht einen einzigen anderen Touristen zu Gesicht zu bekommen, in Ruhe schnorcheln, schwimmen und tauchen sowie an menschenleeren Stränden spazieren gehen zu können.

Warum die Schiffe thailändisch oder burmesisch geflaggt sind

Segeltörns in das Mergui Archipel werden von Schiffen durchgeführt, die entweder in Thailand oder Myanmar registriert sind, wobei der Anteil der Schiffe mit thailändischer Flagge deutlich höher ist. Die Eigner dieser hochwertigen Segelschiffe und Katamarane kommen überwiegend aus westlichen Ländern und Australien, für die sich bisher die Visaregelungen einfacher darstellten als in Myanmar.

Allerdings bedeutet eine thailändische Flagge, dass die Schiffe eine burmesische Lizenz für das Befahren des Mergui Archipels benötigen, was den Preis für einen Charter solcher Boote deutlich erhöht.

Yachtcharter

Das Chartern einer Segelyacht bietet sich an, wenn Sie Ihren Segeltörn in Ruhe genießen und sich nicht nach den Terminen von Segelkalendern richten möchten. Es gibt eine große Auswahl an Booten, die Charter-Touren in das Mergui-Archipel anbieten. Darunter auch einige, die ihren Schwerpunkt eher in Thailand haben. Fast alle Boote, die Kabinencharter ins Mergui Archipel anbieten, können auch privat gechartert werden.

Kabinencharter bzw. die Möglichkeit zum Mitsegeln wird aktuell von nur einem Unternehmen angeboten, mit dem auch wir zusammenarbeiten. Die Segeltouren können grundsätzlich von mehreren Schiffen durchgeführt werden. Welches Schiff konkret zum Einsatz kommt, kann sich kurzfristig vor Segelbeginn entscheiden. Dieses Recht behält sich das Unternehmen vor, so dass es keinen Anspruch darauf gibt, dass der Segeltrip mit einem bestimmten Schiff erfolgt.

Gehen Sie mit LebensWert Thailand auf einen Segeltörn

Gern beraten wir Sie persönlich über Segelmöglichkeiten und Segelreviere in Myanmar. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.

Was unsere Kunden zu uns sagen

Reisebewertungen