Top Myanmar Studienreisen und Rundreisen!

Studienreisen in Myanmar

Entdecken Sie die kulturellen

Höhepunkte im Goldenen Land

Tausende Pagoden, zahlreiche Handwerkskünste, beeindruckende Landschaften und eine vom Tourismus noch weitgehend unbeeinflusste Bevölkerung prägen Myanmar. In kaum einem anderen asiatischen Land wurden die authentische Lebensweise und kulturellen Traditionen so bewahrt wie hier. Eine Reise durch Myanmar ist eine Mischung aus Abenteuer, Bildungsreise und vor allem auch Zeitreise in ein ansonsten längst vergangenes Südostasien. Nutzen Sie die Gelegenheit, bevor auch hier die Moderne Einzug hält.

Entdecken Sie unser beliebtesten

Angebote für Studienreisen und Rundreisen in Myanmar

ab € 2.035,00 p.P.
Myanmar Studienreise
8 Days Clockwise

8 Tage / 7 Nächte
Privatreise
Yangon, Bagan, Mandalay, Inle See

ab € 2.550,00 p.P.
Myanmar Studienreise
Discovery Tour

10 Tage / 9 Nächte
Privatreise
Yangon, Bagan, Mandalay, Inle See

ab € 3.140,00 p.P.
Myanmar Studienreise
Best Mix ever

12 Tage / 11 Nächte
Privatreise
Yangon, Sale, Bagan, Mandalay, Inle See

ab € 2.760,00 p.P.
Myanmar Studienreise
Culture & People

16 Tage / 15 Nächte
Privatreise
Yangon, Sale, Bagan, Mandalay, Inle See, Ngapali Beach

Lassen Sie sich inspirieren

Weitere beliebte Reisen

ab € 2.460,00 p.P.
Myanmar Rundreise
Secrets of Myanmar

11 Tage / 10 Nächte
Privatreise
Yangon, Sale, Bagan, Mandalay, Inle See

ab € 4.080,00 p.P.
Myanmar Erlebnisreisen
Die Kayan-Route

13 Tage / 12 Nächte
Privatreise
Yangon, Taungoo, Loikaw, Inle See, Bagan, Mandalay

ab € 3.325,00 p.P.
Myanmar Individualurlaub
Cherry Picking

16 Tage / 15 Nächte
Privatreise
Yangon, Bagan, Mandalay, Pyin U Lwin, Inle See, Ngapali Beach

Land und Leute

Tradition und Moderne

Auch nachdem Myanmar seine Selbständigkeit zurückgewonnen hatte, war es noch lange Zeit nach außen hin abgeschottet. Erst 2012 öffnete es sich dem Tourismus, der sich seitdem kontinuierlich, jedoch noch immer auf vergleichsweise niedrigem Niveau entwickelte. So konnte sich das Land bis heute seine traditionellen Lebensweisen, kulturellen Bräuche und Arbeitsweisen erhalten und seinen Gästen einen einzigartigen Blick auf das ursprüngliche Südostasien ermöglichen.

Tempel und Pagoden

In keinem anderen Land gibt es mehr Tempel und Pagoden als in Myanmar, allein in Bagan sind es über 2.500. Sie geben dem Landschaftsbild eine ganz eigene Atmosphäre und vielen Fotos eine beinahe mystische Stimmung. Ein gezielter Besuch der Pagoden lohnt sich insbesondere in Yangon und in Bagan. Dort befinden sich mit der  Shwedagon in Yangon und der Shwezigon in Bagan zwei Pagoden, die vollständig goldbedeckt sind, was sie zu einem besonderen Anziehungspunkt macht. In Bagan gibt es zudem gut erhaltene Pagoden aus mehreren Epochen auf engem Raum, so dass die Entwicklung der Architektur, der Buddha-Darstellungen und Malkünste besonders gut nachvollziehbar sind.

Fotoaufnahmen von und mit Burmesen

Für die Burmesen bedeutet ein gemeinsames Foto mit einem westlichen Ausländer Glück. Wundern Sie sich deshalb nicht, dass viele Burmesen im Vorübergehen ein Selfie aus den merkwürdigsten Winkeln aufnehmen. Da sie einfach zu schüchtern sind, um nach einem gemeinsamen Bild zu fragen, versuchen sie möglichst unauffällig eine Aufnahme zu machen. Umgekehrt haben sie nichts dagegen, wenn sie von Ihnen bezüglich eines Fotos gefragt werden.

Individuelle Studienreisen mit Ihren Myanmar Experten

Mit einer maßgeschneiderten Studienreise lernen Sie kulturelle Highlights wie die U Bein Bridge als auch das authentische Leben der Bewohner kennen. Gern informieren wir Sie persönlich über die schönsten Reiseziele in Myanmar. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.

Was unsere Kunden zu uns sagen

Reisebewertungen