Tauchsafaris in Myanmar – Tauchen im Mergui Archipel!

Tauchen in Myanmar

Erkunden Sie die schönsten

Tauchgebiete im Mergui Archipel

Das über 800 Inseln umfassende Gebiet, auch als Myeik Archipel bekannt, wurde erst 1997 für Touristen geöffnet. Bis heute ist das gesamte Gebiet noch nahezu unberührt und nur wenige Segler und Tauchboote verirren sich in diese traumhaft schöne Region. Für Touristen, die es auf dem Landweg versuchen, ist die Anreise sehr beschwerlich, zumal es nur eine Handvoll Resorts hier gibt. Damit bietet sich Tauchern die einmalige Chance, während der gesamten Tour an Spots zu tauchen ohne andere Boote und Taucher zu Gesicht zu bekommen.

Entdecken Sie unser beliebtestes

Tauchangebot in Myanmar

ab € 3.315,00 p.P.
Myanmar Tauchsafari
Mergui Archipel

16 Tage / 15 Nächte
Privatreise
Khao Lak, Mergui Archipel, Bangkok, Ayutthaya

Tipps zu Tauchrevieren und zur Tauchsaison

Tauchgebiete in Myanmar

Tauchen ist Vertrauenssache. Als Taucher schauen wir bei unseren Inspektionsreisen an den verschiedenen Stränden immer wieder nach Tauchangeboten. Inzwischen gibt es vereinzelt auch Angebote am Ngwe Saung Beach und am Ngapali Beach. Allerdings kam auf unsere, zugegebenermaßen kurzfristige Anfrage, kein Tauchausflug zustande. Zumindest in einer Tauchbasis war das Equipment gut gepflegt und in einem guten nahezu neuwertigen Zustand.

Auf Grund der nach wie vor fehlenden persönlichen Überprüfung der lokalen Tauchbasen bieten wir ausschließlich Tauchsafaris in das Mergui Archipel an.

Tauchmöglichkeiten im Mergui Archipel

Die beiden einzigen Möglichkeiten, im Mergui Archipel tauchen zu gehen, sind entweder im Rahmen einer Tauchsafari oder während einer Segeltour, auf der das nötige Tauchequipment mitgeführt wird.

Alle Tauchsafaris starten von Thailand aus. Das Boarding erfolgt in Phuket oder in Khao Lak. Die Anzahl Taucher beschränkt sich je nach Boot auf 10 oder 20 Teilnehmer. Die Dauer der Tauchsafaris beträgt 7 Tage und 6 Nächte.

Eine andere Möglichkeit ist der Privat-Charter einer Segelyacht bzw. eines Segelkatamarans, die entsprechendes Tauchequipment mitführen können. Die Kombination eines Kabinencharters mit Tauchgängen gibt es aktuell ausschließlich für eine Segeltour mit der SY Dallinghoo.

Unter Wasser erwarten Sie Thunfische, Barrakudas, Makrelen und größere Hochseefische wie Walhaie und Mantas. An den zahlreichen Lagunen und Höhlen halten sich Riesenrochen und Graue Riffhaie auf, selbst Weißspitzenhaie sind dort anzutreffen. Es gibt viele farbenfrohe Weichkorallen, in denen sich Krebse und Muränen aufhalten, und an Tauchspots wie North Twin bekommen Sie Bullenhaie und am Black Rock Silberspitzenhaie zu sehen.

Tauchreisen mit Ihren Myanmar Experten

Verbinden Sie Ihr Taucherlebnis mit einer Reise zu einigen der schönsten Ziele im Goldenen Land. Gern beraten wir Sie persönlich zu den schönsten Tauchrevieren und der Tauchsaison in Myanmar. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.

Was unsere Kunden zu uns sagen

Reisebewertungen