Nordthailand Rundreise buchen – Touren zum Goldenen Dreieck!

Nordthailand Rundreisen

Entdecken Sie das wahre authentische Thailand abseits der üblichen Routen

Nordthailand bietet die besten Möglichkeiten, das Land fernab von Massentourismus und Gruppenreisen kennenzulernen. Auf Rundreiserouten, die auf einsamen Straßen durch die Gebirge von Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Hong Son und Pai führen, zeigen Ihnen unsere Guides Eindrücke von Thailand, die Sie sonst nirgendwo anders erleben können.

Tages- und Mehrtagestouren

In Nordthailand können Sie wählen, ob Sie die Region auf Tagestouren oder Mehrtagestouren erkunden möchten. Alle unsere Rundreiseangebote starten ab Chiang Mai Stadt und enden dort in der Regel auch wieder.

Tagestouren starten morgens in Ihrem Hotel, in das Sie abends wieder zurückgebracht werden. Ideal für alle, die nicht jeden Tag aufs Neue ihren Koffer packen möchten.

Mehrtagestouren starten ebenfalls in Chiang Mai und dauern zwischen zwei bis zu neun Tagen, bevor Sie wieder nach Chiang Mai zurückkehren. Auf Mehrtagestouren haben wir die Möglichkeit, Ihnen den Zauber Nordthailands fernab aller anderen westlichen Touristen zu zeigen.

Tagestouren und Mehrtagestouren kombinieren

Wenn Sie das erste Mal den Norden Thailands besuchen, bietet sich häufig eine Kombination aus Tages- und Mehrtagestouren an. So können Sie die Highlights in und um Chiang Mai kennenlernen sowie interessante Strecken in die Gebirge kennenlernen oder auch zu weiter entfernt liegenden kulturellen Sehenswürdigkeiten gelangen.

Verschiedene Mehrtagestouren kombinieren

Selbstverständlich können auch Mehrtagestouren miteinander kombiniert werden, zum Beispiel eine Dreitagetour in den Nordwesten nach Mae Hong Son und eine Zweitagetour zum UNESCO Weltkulturerbe Sukhothai, dem thailändischen Angkor Wat, südlich von Chiang Mai.

Auf Tagestouren die Stadt Chiang Mai und ihre Umgebung erkunden

Chiang Mai ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und aus vielen Gründen unser bevorzugter Ausgangspunkt für Nordthailand Rundreisen. Die Stadt selbst bietet eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten, zu denen neben den Tempeln die Innenstadt selbst gehört. Außerhalb von Chiang Mai finden sich Sehenswürdigkeiten wie der Dou Suthep mit seiner gleichnamigen Tempelanlage, ein sehr schöner und vor allem schön gelegener Tempel, der von Touristen noch so gut wie unentdeckt ist und der höchste Berg Nordthailands Doi Inthanon mit seinen Zwillingspagoden. Außerdem gibt es in erreichbarer Nähe ein von der Frau Khun Lek geleitetes Elefantencamp, wo die Tiere gut behandelt werden und Sie Gelegenheit haben, die Tiere zu füttern, mit ihnen baden zu gehen und sie ein wenig kennenzulernen.

Von Chiang Mai Richtung Nordwesten

In den Nordwesten von Thailand führen Rundreisen, die mindestens drei Tage in Anspruch nehmen. Auf ihnen erleben Sie lokale Märkte mit allerlei Leckereien, traditionell lebende Bergvölker, wunderschöne Wasserfälle, Höhlen voller Fledermäuse und Fische und den Grenzfluss zu Myanmar.

Von Chiang Mai Richtung Nordosten

Vielbesuchtes Ziel der meisten Gruppen-Rundreisen nach Chiang Rai in Nordostthailand führen zum Goldenen Dreieck. Auf Wunsch bauen wir das Goldene Dreieck auch in Ihren Rundreiseverlauf mit ein. Allerdings finden wir, dass es schönere und interessantere Ziele gibt, die einen Besuch wert sind. Zu den touristischen Highlights, die auch auf unserer Rundreiseroute nicht fehlen darf, gehört der Weiße Tempel von Chiang Rai. Obwohl vor allem in der Hauptsaison viele Besucher hierher strömen, ist er ein Ziel, dass Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Und anschließend geht es dann wieder auf Routen, die abseits der Massentouristen durch den unberührten Nordosten führen.
Eine Rundreise in den Nordosten dauert zwischen zwei und sechs Tagen und führt auf ausgewählten Strecken bis an die Grenze zu Myanmar mit der Möglichkeit zu einem kurzen Grenzübertritt.

Von Chiang Mai Richtung Süden

Bekanntestes Ziel südlich von Chiang Mai ist Sukhothai. Die Tempelanlage wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und gilt als das Angkor Wat Thailands. Der Besuch der Anlage ist besonders außerhalb der sogenannten Peakseason schön. Dann verlaufen sich die Besucher in der weitflächigen Anlage, so dass Sie den Anblick der einzelnen Tempel in Ruhe genießen und schöne Bilder davon machen können.

Eine Tour nach Sukhothai dauert zwei Tage oder kann zu einer größeren Rundreise kombiniert werden, die weiter Richtung Westen zur Grenzstadt Mae Sot und über Mae Hong Son zurück nach Chiang Mai führt.

Weitere Ideen für Rundreisen erzählen wir Ihnen gern persönlich!

Sprechen Sie uns gern an, welche Touren wir Ihnen noch anbieten können. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.

Bangkok und Nordthailand für Entdecker

Rundreise zu fantastischen Zielen in Bangkok und Nordthailand

Reiseart: Rundreise, Nordthailand-Rundreise, Privatrundreise

Reiseziele: Bangkok, Chiang Mai, Sukhothai, Mae Sariang, Mae Hong Son

Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte

Reisepreis Euro ab: 2.150,00 p.P.
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Kennung: R1505

Diese private Rundreise durch Nordthailand zeigt Ihnen abseits der Pauschaltouristen und Reisegruppen das authentische Thailand. Neben dem kulturhistorischen Highlight Sukhothai besuchen Sie abgelegene Bergdörfer, ausgewählte Tempelanlagen, heiße Quellen. Höhlen und noch vieles andere mehr.

zur Reisebeschreibung

Eine  vollständige Übersicht über alle unsere Reiseangebote finden Sie unter nachfolgendem Link oder gehen Sie direkt zu unserem Anfrageformular und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

zu unseren Reiseangeboten  zum Reiseformular  zurück zu Rundreisen

Alle Reisen können in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!