Tauchsafari zu den Similan Islands. Tauchreise Thailand buchen!

Tauchsafari zu den Similan Islands

16 Tage Tauchsafari in die nördliche Andaman See und Urlaub auf Koh Phi Phi

Ihre Tauchreise beginnt mit zwei Tagen in Bangkok, wo Sie Gelegenheit haben sich zu akklimatisieren und vom Jetlag zu erholen. Sie erleben zwei Tage mit privaten Sightseeingtouren durch Bangkok und nach Ayutthaya, der ehemaligen Königsstadt von Siam.

Anschließend fliegen Sie nach Phuket, wo Sie an Bord Ihres Tauchbootes gehen und in das weltweit unter Tauchern beliebte Tauchrevier der Similan Islands fahren. Die Route des Tauchboots führt durch das Gebiet der Similans weiter bis Koh Bon und den berühmten Richelieu Rock, wo häufige Walhai-Sichtungen stattfinden.

Im Anschluss an die viertägige Tauchsafari fahren Sie auf die Insel Koh Phi Phi, wo Sie Ihren Strandurlaub mit weiteren täglichen Tauchtouren kombinieren können.

Reisebeschreibung

Alle unsere Tauchsafaris können individuell entsprechend Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden. Sprechen hierzu unsere Reiseberater an, die sich gern um Sie kümmern.

1. Tag: Ankunft in Bangkok

Sie werden am Sonntag vom Flughafen von Bangkok in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Sie übernachten im Ibis Bangkok Riverside, das sehr schön und ruhig am Ufer des Chao Phraya Flusses liegt. Das Ibis ist ein relativ neues modern ausgestattetes Hotel, das sehr schön und ruhig direkt am Fluss liegt. Im ganzen Hotel gibt es kostenfreien WLAN-Zugang und die Zimmer bieten komfortable Betten sowie Kabel-TV. Im Garten befindet sich ein großzügiger Pool und die Liegen laden zum Relaxen in der untergehenden Sonne ein.

2. Tag: Sightseeing-Tour durch Bangkok

Sie unternehmen einen privat geführten Tagesausflug durch Bangkok. Ihr Guide zeigt Ihnen einen erlebnisreichen Mix aus Kultur mit Tempeln und dem Königspalast, einer Bootsfahrt durch die Klongs und dem Besuch eines Marktes. Und zum Mittagessen laden wir Sie in ein nettes lokales Restaurant ein.

3. Tag: Tagesausflug nach Ayutthaya

Heute fahren Sie mit Ihrem Guide zur einstigen Königsstadt von Siam, nach Ayutthaya. Auf dem Weg dorthin zeigen wir Ihnen noch einige Besonderheiten, bevor Sie im Historical Park Tempelanlagen wie den Wat Yai Chai Mongkol und den Wat Prasrisanpet zu sehen bekommen. Und damit dieser interessante Tag auch gemütlich verläuft, laden wir Sie zwischendurch auf eine Bootsfahrt um die Ayutthaya Insel ein. So können Sie ganz entspannt die Sonne genießen und etwas trinken, während Ayutthaya gemächlich an Ihnen vorüberzieht.

4. Tag: Boarding, Ihre Tauchsafari beginnt

Sie werden in Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von hier aus fliegen Sie weiter nach Phuket. Dort werden Sie bereits erwartet und nachdem Ihr Gepäck im Auto verstaut wurde, bringt Sie Ihr Fahrer zum Chalong Pier im Süden der Halbinsel. Nachdem Sie an Bord eingecheckt und Ihre Kabine bezogen haben, treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen während das Boot Kurs auf den Similan Marinenationalpark nimmt.

5. Tag: Guten Morgen Similan Islands

Am Morgen erwachen sie bereits inmitten des tropischen Paradieses von Similan Islands. Sie besuchen Tauchspots mit solch fantasievollen Namen wie Anita`s Bay, West of Eden, Donald Duck Bay und Elephant Head Rock.

6. Tag: Deep Dive am Koh Bon Pinnacle

Der höchste Punkt des Pinnacles beginnt in 18 Meter Tiefe und fällt auf über 40 Meter ab. Ideal für einen Deep Dive und um für die nachfolgenden Tauchgänge gerüstet zu sein. Später am Tag fahren Sie weiter nach Koh Tachai, das auf halber Strecke zu den Surin Islands liegt. Hier haben Sie gute Chancen einen Manta zu sehen zu bekommen und einen sehr schönen Nachttauchgang zu unternehmen. Nachdem das Boot am nächsten Morgen den Anker gelichtet hat geht die Fahrt weiter nach Koh Bon nördlich der Similan Islands, wo Sie am Koh Bon Pinnacle und Koh Bon West Ridge Ihre nächsten Tauchgänge unternehmen. Hier treffen Sie auch tagsüber nur noch wenige andere Tauchboote, da vor allem der Pinnacle nur etwas für erfahrenere Taucher ist.

7. Tag: Koh Tachai und Richelieu Rock

Heute beginnen sie den Tag mit einem Deep Dive am Koh Tachai Pinnacle, einem Twin Peaks. Während ein Felsen gemächliche Tauchgänge auf 12 bis 25 Metern ermöglicht, startet der zweite Felsen auf 18 Metern Tiefe und lässt auf Begegnungen mit Leopardenhaien, Oktopussen und Meeresschildkröten hoffen. Von Koh Tachai fahren sie noch weiter nach Norden zum Richeleu Rock, der für viele Begegnungen zwischen Tauchern, Mantas und Walhaien berühmt geworden ist. Je nach Wetterbedingungen fahren sie von hier aus weiter zum Boonsung Wrack.

8. Tag: Wracktauchen

Sie starten mit einem Early Morning Dive in den Tag. Dieser nd auch die anderen Tauchgänge stehen iim Zeichen des Wracktauchens. Sie tauchen zu den Überresten der MV Sea Chart und der Premchai 103. Die MV Sea Chart liegt in einer Tiefe zwischen 22 bis 40 Metern und der Schwimmbagger Premchai in etwas über 20 Metern. Nach dem letzten Tauchgang lichtet das Boot die Anker und es geht zurück zu ihrem Ausgangshafen, wo sie gegen 17:00 Uhr abends eintreffen und zu Ihrem Hotel gefahren werden. Sie übernachten im Kata Palm Resort & Spa, das am Kata Yai Beach im Süden von Phuket liegt.

9. Tag: Kata auf eigene Faust erobern

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

10. Tag: Weiterreise nach Koh Phi Phi

Sie werden im Hotel abgeholt und zum Pier gefahren, um auf die Insel Koh Phi Phi überzusetzen. Sie übernachten im P.P. Erawan Palms Resort am ruhigen Laemtong Beach. Abseits vom Rummel der Pauschaltouristen und Backpacker können Sie hier in einer schönen relaxten Atmosphäre entspannen, die Sonne und das Meer genießen. In der Nähe befindet sich eine Tauchbasis und wenn Sie mögen, können Sie weitere Tauchausflüge in die südliche Andaman See unternehmen.

11. bis 14. Tag: Zeit zum Relaxen und weiteren Tauchexkursionen

Die kommenden Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie den schönen Strand und wenn Sie mögen, können Sie mit einer guten Tauchbasis in der Nähe Ihres Resorts noch weitere Tauchausflüge unternehmen.

15. Tag: Ein letzter Tag auf Phuket

Sie fahren zurück nach Phuket, wo Sie eine letzte Nacht im bereits bekannten Hotel in Kata verbringen.

14. Tag: Rückreise

Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, um zurück nach Hause zu fliegen. Wie immer nach viel zu kurzer Zeit.

Ihre Reise im Überblick

Konditionen

Dauer:           16 Tage / 15 Nächte
Preis:            ab 2.420,00 € p.P.
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Reisezeit: November bis April

Übernachtungen:

  • ibis Bangkok Riverside***
  • Tauchboot
  • Kata Palm Resort & Spa****
  • P.P. Erawan Palms Resort***

    Kennung: TU5

    Reiseinformation

    Reiseart: Tauchurlaub, Tauchreise, Tauchsafari

    Reiseorte:

    • Bangkok
    • Andaman See
    • Koh Phi Phi
    • Phuket

        Reiseleistungen

        Inklusivleistungen

        • 11 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
        • 4 Übernachtungen auf dem Tauchboot inkl. Vollpension
        • 14 Tauchgänge
        • 2 private Tagestour inkl. Mittagessen
        • Transfers
        • Englischsprachige Tauchguides
        • Englischsprachige lokale Reiseführer
        • Sicherungsscheine

        Exklusivleistungen

        • Flüge
        • Nationalparkgebühren

        Diese Tauchreise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

        Zur Reisebuchung   Zurück zu Tauchreisen