Tauchsafari im Mergui Archipel. Tauchreise ab Thailand buchen!

Tauchsafari in den Mergui Archipel

Tauch-Urlaub-Kombination mit 6 Tagen Tauchsafari und 8 Tagen Thailandurlaub

Auf dieser Tauchreise gehen Sie zunächst mit einem modernen Tauchboot auf Tauchsafari in den wunderschönen unberührten Mergui Archipel. Erst seit wenigen Jahren hat sich Myanmar so weit für den Tourismus geöffnet, dass nun auch Tauchexkursionen in das auch als Myeik Archipel bekannte Tauchgebiet möglich sind. Bis heute fahren nur wenige Tauchboote dorthin, so dass Sie ungestört von anderen Tauchgruppen die Unterwasserwelt genießen können. Im Anschluss an die Tauchsafari verbringen Sie noch etwas Badeurlaub auf Phuket und schauen sich Bangkok und Ayutthaya an.

Reisebeschreibung

Alle unsere Tauchsafaris können individuell entsprechend Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden. Sprechen hierzu unsere Reiseberater an, die sich gern um Sie kümmern.

1. Tag: Willkommen an Bord

Sie werden vom Flughafen Phuket abgeholt und zum Pier gefahren, wo Sie nach Erledigung der Grenzformalitäten an Bord gehen. Nachdem Sie ihre Kabine bezogen haben, treffen Sie sich mit den anderen Tauchern und der Crew zum gemeinsamen Abendessen während das Boot Kurs auf den Mergui-Archipel nimmt. Die Tauchsafari startet jeden Freitag.

2. Tag: Guten Morgen Myanmar

Am Morgen werden Sie bereits von der Sonne Myanmars aufgeweckt. Nachdem im Städtchen Kawthaung die Einreiseformalitäten erledigt wurden fahren Sie zum Tauchgebiet High Rock, wo Sie Ihre ersten beiden Tauchgänge unternehmen. Der Inselfelsen liegt 500 Meter südlich der Insel Qion und ist unverkennbar, da nur ein einsamer Baum auf ihm wächst. Die Unterwasserwelt ist voller Fische mit riesigen Schulen blaugestreifter Rotbarsche, goldgestreifter Fuseliere und Gelbschwanzbarrakudas.

3. Tag: Shark Cave

Der heutige Tag führt Sie zur Shark Cave, die nördlich von High Rock liegt. Wie an einigen anderen Tauchspots des Mergui-Archipels können Sie hier fast immer große Ammenhaie und auch Graue Riffhaie vorfinden.

4. Tag: Black Rock

Die Tauchspots rund um Black Rock liegen mitten im Mergui-Archipel. Die ca. 80 Meter lange Felsformation fällt auf beiden Seiten steil bis auf 30 Meter ab und ist wegen seiner Weißspitzenhaie und Schwarzspitzenhaie ein echtes Highlight.

5. Tag: Zu den Burma Banks

Sie fahren Richtung Süden zu den Burma Banks. Die Banks bestehen aus riesigen Unterwasserplateaus, die bis auf 15 Meter heraufragen und an den Seiten bis auf 300 Meter abfallen. Es gibt mehrere Plateaus, die Big Bank, Silvertip Bank, Rainbow, Roe Bank, Heckford Banks und Coral Bank genannt werden. Es erwarten Sie spannungsgeladene Tauchgänge, da die bis zu drei Meter langen Ammenhaie zum Anfassen nahe kommen und große Silberspitzenhaie wie Graue Riffhaie neugierig um die Taucher kreisen.

6. Tag: Durch die Höhlen von Western Rocky

Es geht zum südlichsten Tauchgebiet des Archipels, nach Western Rocky. Die kleine karge Insel bietet sich vor allem für einen Tauchgang durch ihre bis zu 30 Meter langen Höhlen an. Die Höhlenwände des Tunnels, der mitten durch das Zentrum der Insel verläuft ist mit Schwämmen, Garnelen, Hummer und selbst Rotfeuerfische besetzt und während des gesamten Tauchvorgangs strahlt das Sonnenlicht durch den großen Torbogen im Westen. Und vor der Insel können Sie mit etwas Glück Walhaie beobachten.

7. Tag: Sightseeing in Kawthaung

Nach der Erledigung der Ausreiseformalitäten ist der Tag einer kleinen Sightseeingtour durch Kawthaung vorbehalten. Entdecken Sie ein kleines Stückchen Myanmar, dessen Bevölkerung nicht weniger liebreizend ist als die der Thailänder.

Anschließend fahren Sie zum Pier in Ranong, wo sie mit dem Auto bzw. Minibus mit einem Stopp für ein leckeres Mittagessen in einem lokalen Restaurant zurück nach Phuket gebracht werden. Sie übernachten am Kata Beach im Süden der Halbinsel, wo sich sowohl ein schöner Strand als auch Restaurants und Bars in Nachbarschaft zu Ihrem Hotel befinden. Ein idealer Aufenthalt für alle, die ruhig und trotzdem zentral übernachten möchten, und um am Abend zu Fuß noch die Restaurants und Bars in der Umgebung erkunden zu können.

8. bis 10. Tag: Phuket auf eigene Faust entdecken

Die folgenden Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für ein paar entspannte Stunden am Strand, einem Besuch von Patong und ihrem berüchtigten Nachtleben oder probieren Sie die Restaurants und Bars in Ihrer Nachbarschaft aus.

11. Tag: Weiterreise nach Bangkok

Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren, von wo aus sie weiter nach Bangkok fliegen. Nachdem sie in Bangkok wieder in Empfang genommen und ihr Gepäck verstaut worden ist, bringt sie ihr Fahrer in ihr Hotel. Sie übernachten im Chatrium Hotel, das äußerst schön am Ufer des Chao Phraya Flusses liegt. Entspannen sie sich ein wenig am Außenpool in der sechsten Etage und gönnen sie sich eine der sehr empfehlenswerten Thai-Massagen.

12. Tag: Sightseeingtour durch Bangkok

Sie unternehmen einen privat geführten Tagesausflug durch Bangkok. Ihr Guide zeigt Ihnen einen ausgewogenen Mix aus Kultur mit Tempeln und dem Königspalast, einer Bootsfahrt durch die Klongs und dem Besuch eines Marktes.

13. Tag: Ayutthaya, die ehemalige Königsstadt von Siam“

Heute fahren Sie mit Ihrem Guide zur alten Königsstadt von Siam, nach Ayutthaya. Auf dem Weg dorthin zeigen wir Ihnen noch einige Besonderheiten, bevor Sie im Historical Park Tempelanlagen wie den Wat Yai Chai Mongkol und den Wat Prasrisanpet zu sehen bekommen. Und damit es ein interessanter aber entspannter Tag wird, laden wir Sie zwischendurch auf eine Bootsfahrt um die Ayutthaya Insel ein.

14. Tag: Rückreise

Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, um zurück nach Hause zu fliegen.

Ihre Reise im Überblick

Konditionen

Dauer:           14 Tage / 13 Nächte
Preis:            ab 2.840,00 € p.P.
Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Reisezeit: Februar bis April

Übernachtungen:

  • Kata Palm Resort & Spa****
  • Chatrium Hotel Riverside *****

    Kennung: TU3

    Reiseinformation

    Reiseart: Tauchurlaub, Tauchreise

    Reiseorte:

    • Mergui Archipel
    • Phuket
    • Bangkok

        Reiseleistungen

        Inklusivleistungen

        • 7 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
        • 6 Übernachtungen auf dem Tauchboot inkl. Vollpension
        • 18 Tauchgänge
        • 2 private Tagestour inkl. Mittagessen
        • Transfers
        • Englischsprachige Tauchguides
        • Englischsprachige lokale Reiseführer
        • Sicherungsscheine

        Exklusivleistungen

        • Flüge
        • Visa on arrival US$ 200,00
        • Nationalparkgebühren

        Diese Tauchreise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

        Zur Reisebuchung   Zurück zu Tauchreisen