Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Nordostthailand - Individualreise durch Chiang Rai!

Individualreise in das Herz Thailands

Die Klongs von Bangkok, Gebirgswelten und Inselfeeling

Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch ein Thailand, das in dieser Form nur sehr wenige Besucher kennenlernen dürfen. In Bangkok fahren Sie durch Klongs, die außer unseren Gästen noch kein anderer ausländischer Besucher zu sehen bekommen hat. Genießen Sie eine Atmosphäre, die Sie im ansonsten in Bangkok das letzte Mal vor 15 und mehr Jahren in dieser Form erleben konnten.

In Nordthailand führen wir Sie abseits der anderen Touristen durch die Gebirgswelten von Chiang Rai und Chiang Mai. Auf der Tour verbringen Sie zudem zwei Tage in einem kleinen thailändischen Dorf, wo Sie in einem Homestay übernachten. Die Bewohner des Dorfes binden Sie in ihren täglichen Ablauf mit ein und freuen sich, Ihnen ihr Leben und ihre Bräuche näher bringen zu können. Hierbei handelt es sich garantiert um kein Dorf, das sich auf Tourismus ausgerichtet hat. Aktuell sind wir die Einzigen, die ausländische Gäste dort übernachten lassen. Dank unseres Guides, der uns und unseren Gästen viele Türen bei der lokalen Bevölkerung öffnet.

In Südthailand gibt es noch die ein und andere Insel, die sich bisher dem Massentourismus entziehen konnte. Eine dieser Inseln ist Koh Yao Yai, wo Sie im Anschluss ein paar ruhige Tage am Strand verbringen. Und zum Abschluss dieser individuellen Reise zeigen wir Ihnen zwei schöne Seiten der Phang Nga Bay, die durch den James Bond Felsen berühmt geworden ist.

Sie möchten wissen, wo sich in Bangkok die Klongs befinden oder wie das Dorf in Nordthailand heißt. Dann lesen Sie hier, wie wir mit unseren Geheimtipps umgehen: Geheimtipps in Thailand

Ihr Reiseverlauf im Detail

Tag 1: Ankunft in Bangkok 

Sie werden am Flughafen von Bangkok erwartet und nachdem das Gepäck verstaut ist, zu Ihrem Hotel gefahren. Hier Können Sie sich erst einmal von den Anstrengungen der Anreise erholen und am Pool die ersten Sonnenstrahlen genießen.

Tag 2: Die Klongs von Bangkok

Sie starten auf eine entspannte Tour durch die Klongs von Bangkok. Mit dem Longtailboot lernen Sie Bangkok von der Wasserseite aus kennen. Sie gewinnen schöne Eindrücke beim Blick in die Gärten der Häuser und hin und wieder kommen Sie sogar noch an einem Lotusgarten vorbei. Wenn dann noch ein Einheimischer in seinem Boot Ihnen entgegen gepaddelt kommt und sich Zeit für eine Unterhaltung nimmt, wissen Sie, wie es ohne den Massentourismus noch vor ein paar Jahren in ganz Bangkok aussah.

Tag 3: Bangkoks Tempel und Märkte

Sie besuchen einige der schönsten und interessantesten Tempel sowie einen noch authentischen Essenmarkt. Unter den Tempeln befinden sich auch bekannte wie der Wat Arun und der Golden Mount, von dem Sie einen guten Blick auf die Altstadt von Bangkok haben. Mittags geht es dann zu einem Essensmarkt, der vor allem von den in der Umgebung arbeitenden Thailänder aufgesucht wird, um sich etwas Leckeres zum Mittagessen zu kaufen.

Tag 4: Auf nach Chiang Mai in Nordthailand

Sie fliegen nach Chiang Mai, dem Ausgangspunkt für Ihre Tour durch das Gebirge von Chiang Rai. Doch heute verbringen Sie den Rest des Tage gemütlich am Pool Ihres schönen Hotels, das in der Altstadt von Chiang Mai liegt.

Tag 5: Der Tempel Doi Suthep

Schon einmal in Chiang Mai, müssen Sie natürlich auch etwas von der Stadt und ihrer Umgebung kennenlernen. Wie zeigen Ihnen eine Auswahl der interessantesten Tempel und Pagoden und zwischendurch ist auch noch Zeit für eine wohltuende Thai-Massage. Am Nachmittag geht es dann Richtung Doi Suthep, einem Berg, auf dem sich eine gleichnamige Tempelanlage befindet. Die wohl bedeutendste Anlage in der gesamten Provinz Chiang Mai. Doch vorher machen wir noch einen Abstecher zu einem kleinen Tempel, der wegen seiner fantastischen Lage und Ruhe bis heute von Mönchen genutzt wird, die sich hierher zur Meditation zurückziehen. Nachdem wir Ihnen schließlich den Wat Doi Suthep gezeigt haben laden wir Sie in ein lokales Restaurant mit sehr guten Essen ein.

Tag 6: Sechs Tage „off the track“

Die heutige Fahrt führt am Fuße der Gebirge nach Chiang Rai. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Abstecher in ein Dorf vom Volkstamm der Lahu. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, den Weißen Tempel von Chiang Rai, den Wat Rong Khun des Künstlers Chalermchai Kositpipat zu besichtigen. Obwohl dieser Tempel ein touristisches Highlight ist, ist er so phänomenal und sehenswert, dass sein Besuch zum Pflichtprogramm gehört. Wenn Ihre Energie und Neugier anschließend noch nicht aufgebraucht ist, führt Sie unser Guide gern auf den Nachtmarkt.

Tag 7: Elefanten und das Doi Tung Royal Village Projekt

Heute geht es als erstes in ein Elefanten Sanctuary und lernen, was es heißt die Tiere wieder an ihre natürlichen Lebens- und Verhaltensweisen zu gewöhnen. Anschließend fahren Sie zunächst zum Doi Tung Royal Village. Ein Projekt, das 1986 gestartet wurde, um der lokalen Bevölkerung zu helfen und außerdem der damals 90-jährigen Königinmutter einen Aufenthaltsort mit passendem Klima zu bieten. Sie hatte sich dem Ziel verschrieben, die Region wieder aufzuforsten und der Landbevölkerung eine ganzheitliche und nachhaltige Lösung für ihre Existenzsicherung zu schaffen. Beeindruckendstes Zeugnis ist der Mae Fah Luang Blumengarten, der berühmtester seiner Art in ganz Thailand.

Tag 8: Aufbruch ins Gebirge 

Sie besuchen noch den sehenswerten Wat Phra Kaew, bevor Sie endgültig ins Gebirge aufbrechen. Mit einem Longtailboot geht es den Fluss hinauf und hinein in eine wunderschöne Landschaft. Der Flusslauf bietet eine sehenswerte Uferlandschaft und tolle Fotomotive. Zwischendurch machen Sie Rast an heißen Quellen, wo Sie in einem privaten Pool in privater Atmosphäre ein Bad im heißen Wasser nehmen können. Anschließend geht es weiter nach Doi Mae Salong.

Tag 9: Tee Plantagen, Tempel, Bergdörfer und Höhlenexkursion

Hoch oben im Gebirge kommen Sie vorbei an Teeplantagen und dem Wat Thaton, von dessen Pagode Sie einen weiten Blick über den Ort und den Fluss haben. Wir zeigen Ihnen Bergdörfer mit traditionell lebenden Bergvölkern und unternehmen eine Höhlenexkursion. Eine mögliche anschließende Trekkingtour ist nur etwas für Hartgesottene und auch nicht ganz ungefährlich. Deshalb haben wir eine kürzere Route zurück zum Ausgangspunkt außerhalb der Höhle erkundet. 

Tag 10: Gastlichkeit im Thai Dorf

Sie fahren in ein thailändisches Dorf, das sich darauf freut, Sie kennenzulernen. Nachdem Sie dort angekommen sind und Ihr Zimmer bezogen haben, werden Sie auch schon in den alltäglichen Ablauf der Familie wie des gesamten Dorfes einbezogen. Sie erhalten die Möglichkeit das Leben der Menschen authentisch mitzuerleben und Freundschaften zu schließen. Das Programm bzw. der Tagesablauf hängt von der Jahreszeit und dem Wetter ab. In jedem Fall werden Sie aber Gelegenheit haben, die Attraktionen der näheren Umgebung zu besuchen. Wie zum Beispiel Eier in einer heißen Quelle mit einem erstaunlichem Ergebnis zu kochen. 

Tag 11: Der Höhlentempel von Chiang Dao

Am Vormittag verbringen Sie noch etwas Zeit im Dorf und fahren anschließend zu dem Höhlentempel von Chiang Dao mit seinen zahlreichen Buddhafiguren, sehenswerten Felsformationen sowie Stalagmiten und Stalaktiten. Auf dem Weg nach Chiang Mai machen Sie schließlich noch Halt an einem Tempel, dessen Farben, Figuren und Architektur viele wunderschöne Fotomotive bietet. Bisher haben diesen Tempel nur einige Individualtouristen entdeckt und für große Busse ist die Strecke bisher noch und hoffentlich noch lange zu unwegsam.

Tag 12: Tschüss Nordthailand – Hallo Südthailand !

Heute verlassen Sie den Norden und fliegen nach Phuket in Südthailand. Dort werden Sie am Flughafen abgeholt und zur Insel Koh Yao Yai gebracht. Das Resort ist wunderschön in den Urwald eingebettet und liegt direkt am Strand.

Tag 13 bis 15: Erholung auf der Insel

Die Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Gern erzählen wir Ihnen Aktivitäten, die Sie auf eigene Faust unternehmen und wo Sie die besten Restaurants finden können.

Tag 16: Die letzten Tage auf Phuket

Da wir nicht möchten, dass Sie den Flieger verpassen, weil gerade das Boot eine Panne hat, bringen wir Sie rechtzeitig aufs Festland. Sie verbringen ein paar letzte Tage im Norden von Phuket abseits der Zentren für Pauschaltouristen.

Tag 17: Kayaking in der Phang Nga Bay

Es wird noch einmal sportlich. Später am Vormittag fahren Sie mit dem Boot in die Phang Nga Bay hinaus. Das Timing ist so gewählt, dass Sie dort ankommen, wenn die großen Touristenboote schon wieder zurückfahren. Mit an Bord sind Kayaks, in denen Sie je nach Wetter, Wellengang und Aufkommen an Touristen entweder durch die Mangroven oder durch die Höhlen paddeln. Egal, welche der möglichen Spots Sie anfahren, sie bergen alle das Potential für einen tollen Tag mit unvergesslichen Eindrücken.

Tag 18: Fahrradtour auf Koh Yao Noi

Und wieder geht es hinaus in die Phang Nga Bay. Sie fahren auf die Insel Koh Yao Noi, die auf der einen Inselseite eine Reihe von Stränden bietet und auf der anderen Seite Mangroven und Wasserbüffel, die es sich in den Wasserlöchern gut gehen lassen. Sie erkunden die Insel mit dem Fahrrad. Falls Sie gesundheitliche Einschränkungen haben sollten, haben wir eine andere ebenfalls tolle Tour nach Koh Yao Noi, die wir Ihnen alternativ empfehlen können.

Tag 19: Ein letzter freier Tag am Strand

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag: Rückreise

Nach einem letzten Frühstück werden Sie vom Hotel zum Flughafen gebracht. Von hier aus geht es wieder zurück nach Deutschland, nach wie immer viel zu kurzer Zeit.

Reiseleistungen und Konditionen

Dauer

20 Tage / 19 Nächte

Preis

ab 4.010,00 Euro pro Person

Reiseorte

  • Bangkok
  • Chiang Mai
  • Chiang Rai
  • Doi Mae Salong
  • Fang
  • Thai-Dorf
  • Koh Yao Yai
  • Phuket

Hotels

  • Riva Arun Bangkok
  • Chala Number 6
  • The Legend Chiang Rai
  • Hongfu Boutique Resort
  • Gumbie House
  • Homestay
  • Pingviman Hotel
  • Koh Yao Yai Village
  • L'esprit De Naiyang 

Kennung

Reise-TI1

Inklusivleistungen

  • 19 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Homestay mit Fullboard
  • Transfers
  • 4 private Tagestouren inkl. Lunch 
  • 1 private Sechstage-Tour inkl. Lunch
  • 1 Kayaking Tour inkl. Mittagessen und Dinner
  • Nationalparkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Englischsprachige lokale Reiseführer
  • Sicherungsscheine

Exklusivleistungen

  • Flüge
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisekrankenversicherung
  • Trinkgelder
  • Weitere Mahlzeiten

Diese Reise kann in Bezug auf die Hotelauswahl, Reisedauer, Reisezeitraum und Tourverlauf individuell angepasst werden!

Zur Reisebuchung   Was unsere Kunden zu unserer Reise sagen: Dreyßig