Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Thailand Studienreisen buchen bei LebensWert Thailand!

Thailand Studienreisen

Kulturhistorisches, buddhistische Bräuche und traditionelle Lebensweisen!

Thailand ist ein buntes Land mit einer unglaublichen Vielfalt. Diese Vielfalt zu bewahren und den Menschen mit dem nötigen Respekt zu begegnen sind nur zwei der Ziele, die wir uns bei der Gestaltung unseres Reiseangebots gesetzt haben. Gleichzeitig möchten wir unsere Gäste an dem Schatz, den Thailand zu bieten hat, teilhaben lassen. Ein nicht immer ganz einfacher Spagat, der uns bislang nicht zuletzt dank unserer zuverlässigen Guides mit ihrem guten Draht zur lokalen Bevölkerung gut gelungen ist. Wir bieten unseren Gästen die Chance, touristisch noch nicht entdeckte Ziele zu besuchen. Dies erfolgt ausschließlich im Rahmen privater Reisen mit eigenem Guide und Fahrer. Auf diese Weise erhalten wir den persönlichen Rahmen insbesondere bei Besuchen von Dörfern und Märkten, fördern den zwischenmenschlichen Kontakt und gewährleisten den gegenseitigen Respekt. 

Buddhistische Bräuche

Das buddhistisch geprägte Thailand mit seinen zahlreichen Tempeln und Meditationscentern lädt dazu ein, sich näher mit seinen Bräuchen und Sitten auseinanderzusetzen. Seien Sie dabei, wenn die Mönche früh am Morgen durch die Straßen gehen und die Bevölkerung um eine Spende für ihr Frühstück bitten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit den Mönchen auszutauschen und ihre Sicht auf das Leben zu erfahren. Nehmen Sie teil an buddhistisch thailändischen Bräuchen, bei denen Sie zum Beispiel Tieren ihre Freiheit schenken. Gern erzählen Ihnen unsere Guides mehr über die Rolle und Bedeutung des Buddhismus in Thailand.

Tempel und Pagoden

In Thailand gibt es über 41.300 Tempel und Pagoden. Sich alle anzusehen wäre eine Lebensaufgabe. Allein schon die wirklich sehenswerten, sei es auf Grund ihrer Architektur oder ihrer Umgebung, machen die Auswahl für eine Studienreise zu einer „interessanten“ Aufgabe. 

Wir zeigen Ihnen eine Zusammenstellung von Tempeln, die sich in ihrer Anzahl gut auf die gesamte Reise verteilen und so gut voneinander unterscheiden, dass Sie auch bei späterer Betrachtung Ihrer Urlaubsfotos noch wissen, um welchen Tempel in welcher Region es sich handelt.

Traditionelle Lebensweisen

Moderner „westlicher“ Lebensstil und traditionelle Lebensweisen liegen in Thailand nah beieinander. Vor allem in Nordthailand gibt es in den Gebirgen viele Bergdörfer, Thai-Dörfer oder auch solche von eingewanderten Volksstämmen wie den Akha, Palong, Lisu und anderen. Diese Menschen pflegen ihre traditionellen Bräuche, was sich in der Kleidung, dem täglichen Leben und auch in ihren Festen wiederspiegelt.

Wie zeigen Ihnen eine Auswahl der Dörfer, viele davon werden nach wie vor nur von unseren Gästen und keinen anderen Touristen besucht. Die Dorfbewohner erhalten von uns ein Geschenk zum Beispiel in Form von Kleidung für die Kinder, Schulutensilien oder auch Süßigkeiten. Auf diese Weise gewährleisten wir, dass eine persönliche Beziehung zu den Bewohnern aufgebaut wird und Gegenseitigkeit gewahrt wird. Die Bewohner erlauben unseren Gästen einen Einblick in ihr Leben und wir bedanken uns dafür mit einem Geschenk. Dies ist ebenfalls ein Teil der thailändischen Tradition, der leider immer mehr verloren geht.

Märkte

Was wäre Thailand ohne seine Märkte. Essen ist der Lebensinhalt eines jeden Thailänders. Mit dem Aufstehen am frühen Morgen steht die Frage im Raum, was man essen möchte. Und diese Frage zieht sich durch den ganzen Tag. Böse Zungen behaupten, dass Thailänder selbst im Schlaf zwar nicht essen, dafür aber von Essen träumen.

Touristisch bekannt sind vor allem die Schwimmenden Märkte bei Bangkok. Es sind in der Regel zwei, Amphawa und Damnoen Saduak, die von allen Reiseveranstaltern angefahren werden. Wir zeigen Ihnen dagegen lokale und schwimmende Märkte, die sich dem Tourismus bisher noch entziehen konnten. Und das sowohl in und um Bangkok sowie in Nordthailand.

Bangkok – kulturelles und wirtschaftliches Zentrum

Bangkok ist die wohl faszinierendste Stadt in Südostasien, in der man sich einfach treiben lassen und die Menschen bei ihren vielfältigen Tageswerken beobachten kann. Moderne Wolkenkratzer stehen neben einfachen Holzhütten und Fashion-Malls neben Straßenküchen. Thailänder lieben wie wir die modernen Verführungen, würden gleichzeitig aber nie ihre leckeren Garküchen gegen ein westliches Restaurant eintauschen.  Und dann sind da noch die Khao San Road, die Sukhumvit Road und Soi Cowboy, deren schillerndes Nachtleben ihren ganz eigenen Charme vermitteln.

Obwohl der Tourismus in den letzten Jahren stark zugenommen hat, finden sich noch immer sehr schöne Möglichkeiten, den Urlaub in Ruhe zu verbringen. An Stränden, die nicht überlaufen sind sondern immer noch eine idyllische Stimmung verbreiten und in kleinen gemütlichen Bungalow-Resorts.

"Bezauberndes Thailand"

Reiseziele: Bangkok, Nakhon Pathom, Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket

Reisedauer: 20 Tage / 19 Nächte

Reisepreis Euro ab: xxx,00 pro Person

Preise gelten für zwei Personen im Doppelbettzimmer.

Aktivitäten: Besuch kultureller Highlights und touristisch noch nicht entdeckter Kleinode, Besichtigung von Märkten und traditionell lebenden Bergdörfern, Wanderungen, Höhlenexkursion, Bootstouren

Kennung: TSR1

Hier geht es zur Reisebeschreibung

Weitere Ideen erzählen wir Ihnen gern persönlich!

Sprechen Sie uns gern an, welche Reisekombinationen wir Ihnen noch anbieten können. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer +49 (0)40 405962.