Lebenswert Thailand GmbHLogo

Telefon: +49 (0)40 405 962
Montag – Freitag von 09:30 – 18:00

Thailand Reisen vom Spezialisten LebensWert Thailand!

Thailand Reisen

Verlieben auch Sie sich in das „Land des Lächelns“!

Thailand ist das ideale Reiseziel, wenn Sie das erste Mal Urlaub in Südostasien planen. Es gibt eine gut ausgebaue Infrastruktur, die Menschen sind freundlich und viele können inzwischen Englisch, so dass eine Verständigung gut klappt. Außerdem ist es ein ausgesprochen sicheres Land, so dass nicht nur alleinreisende Frauen sondern immer mehr auch Familien entdecken, dass Eltern und Kinder in dem schönsten Land Asiens eine tolle und spannende Zeit verbringen können.

Viele Gäste, die das erste Mal nach Thailand reisen, kommen gerne wieder. Sie genießen die Freundlichkeit und Offenheit der Menschen, die einen wesentlichen Teil des Charmes dieses bezaubernden Landes ausmachen. Dazu das warme wohltuende Klima, palmengesäumte Sandstrände und natürlich die leckere über die Grenzen hinaus bekannte Küche, die das Urlaubserlebnis abrunden. Da kann man gar nicht anders, als sich bereits bei der Ankunft wohlzufühlen. Erst einmal angekommen gibt es in Thailand ein unglaublich breites und vielseitiges Angebot, an Kultur, Dschungel, Bergregionen, Inseln und Stränden zu entdecken, so dass jeder das Passende für sich findet.

Spaß am Reisen und das Land erleben

Unser Ziel ist es, Reisen zu gestalten, die Ihnen das Land und die Menschen näher bringen. Wir möchten, dass Sie das Land mit seinen Schönheiten erleben und sich nach Ihrer Rückkehr am besten mit einem „Wow, war das toll!“ daran zurückerinnern. Dazu gehört, dass Sie sich Zeit nehmen für den Austausch mit der lokalen Bevölkerung, um von den vielen Spezialitäten zu probieren und die Atmosphäre an schönen Orten zu genießen statt einfach irgendwelche Programmpunkte abzuhaken. Die Erinnerungen an ein Land und die Begegnungen sind es, die Reisen wertvoll machen.

Aus diesem Grund haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden, keine der üblichen Pauschalreisen anzubieten, die nur aus Flügen und Hotelaufenthalten bestehen. Jeder unserer Reisevorschläge beinhaltet eine Mindestanzahl an Tagestouren, die sich an der Dauer des Aufenthaltes ausrichtet. Und damit Sie möglichst viele Eindrücke mit nach Hause nehmen, empfehlen wir die Kombination mehrerer Aufenthaltsorte und Regionen in Thailand.

Nordthailand Reisen

Traditionell lebende Bergvölker, Höhlen, heiße Quellen und Festivals

Nordthailand ist die bis heute wohl ursprünglichste Region in Thailand. Die Menschen begegnen Ihnen mit warmherziger Gastfreundschaft und die Natur bietet einen wundervollen Mix aus Wasserfällen, Dschungel, Höhlen, heißen Quellen und Aussichtspunkten entlang abgelegener Gebirgsstraßen. Dazu gibt es ein paar sehr schöne und auch außergewöhnliche kulturelle Schätze wie zum Beispiel den Weißen Tempel von Chiang Rai und bei Wahl der richtigen Reisezeit haben Sie die Chance, den beeindruckenden Ordinationsfesten beizuwohnen.

Wenn Sie Thailand wirklich kennenlernen möchten, planen Sie unbedingt ein paar Tage in Nordthailand ein.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Bangkok und Zentralthailand

Legendäres Nachtleben, Riesenbuddhas, Klongs und der „verrückte Train Market

Für viele, die nach Thailand reisen, stellt Bangkok die erste Station ihres Urlaubs dar. Die ersten Eindrücke können nicht vielfältiger sein als hier. Eine Metropole, in der Tradition und Moderne aufeinandertreffen, sowohl in Bezug auf die Lebensweise der Menschen als auch noch deutlicher erkennbar in der Architektur der Stadt. Wolkenkratzer stehen neben einfachen Hütten und Menschen, die in der Shoppingmall gerade noch nach dem neuesten Handy gesucht haben, leben in der nächsten Minute buddhistische Bräuche in einem der vielen Tempel in der Stadt.

Nirgendwo gibt es mehr kulturelle Schätze auf so engem Raum wie hier. Mit bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast und dem Tempel Wat Phra Kaew, den spätestens seit James Bond bekannten Klongs genannten Wasserwegen, den Märkten und dem berühmt-berüchtigten Nachtleben.

Außerhalb von Bangkok locken ein Mix aus Schwimmenden Märkten, Highlights wie der „verrückte“ Train-Market und die Brücke über den Kwai. Außerdem lohnt ein Abstecher nach Ayutthaya, der ehemaligen Königsstadt von Siam und zu  touristisch noch unbekannten Zielen, die umso beeindruckender sind.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Südthailand Reisen

Immergrüner Dschungel, Traumstrände und begeisternde Inselwelten

Südthailand fasziniert vor allem durch seine Natur und die unzähligen Strände. Palmengesäumte Sandstrände laden zum Chillen mit einem guten Buch und leckeren Drinks sowie zum Baden ein. Oder Sie gehen auf Schnorcheltour durch bunte Korallen und farbenprächtige Fische. Der Süden ist die touristisch beliebteste Region in Thailand, doch noch immer gibt es ausreichend ruhige Strände, Buchten und Inseln, wo Sie Ihren Urlaub ungestört verbringen können.

Das Angebot an schönen und interessanten Tagesausflügen ist groß und reicht von Bootstouren zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen über Fahrradtouren bis zum Besuch der regionalen Sehenswürdigkeiten mit Tempeln , Plantagen, Märkten und Aussichtpunkten.

Wenn Sie Ihren Aufenthalt im Süden noch abwechslungsreicher gestalten wollen, kombinieren Sie Ihre Reise mit ein paar Tagen im Dschungel des Khao Sok Nationalparks oder Inselhopping zu einigen der schönsten Inseln.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Geheimtipps in Thailand

Wir versuchen in jeder Region Thailands Ziele zu finden, die bisher von keinem oder nur sehr wenigen Touristen entdeckt worden sind. Damit diese Plätze echte Geheimtipps bleiben, werden nicht alle Besichtigungspunkte hier im Internet bekanntgegeben. Einige nennen wir Ihnen in einem persönlichen Telefonat und die richtig guten Ziele erfahren Sie erst vor Ort in Thailand mit der Bitte, diese nicht weiterzugeben. Denn was ist ein Geheimtipp schon wert, wenn er bei Tripadvisor, Facebook und Co. von Tausenden auf aller Welt zu finden ist?

Sie möchten sicher gehen, dass es sich tatsächlich um andere als die überall erhältlichen Ziele handelt. Dann lesen Sie gern die Reiseberichte unserer Gäste. Wir haben versucht, zu jedem Reiseverlauf eine passende Reisebewertung zu verlinken. Unsere Kundenbewertungen sind authentisch und wo uns dies erlaubt wurde, finden Sie auch Bilder mit den Gesichtern unserer Gäste und hin und wieder auch deren Namen.

Ethisch vertretbarer Elefantentourismus.

Alle von uns angebotenen Elefanten-Camps in Thailand werden persönlich von uns geprüft und Kriterien wie Verpflegung, Behandlung durch die Mahouts, medizinische Versorgung, tägliche Besucherzahlen und anderen unterzogen. Wir prüfen die Camps regelmäßig und nehmen sie sofort aus dem Programm, wenn wir Defizite feststellen.

Wir selbst sind keine Elefanten-Experten und folgen deshalb der Argumentation vor allem eines Elefanten-Sanctuarys, das wir für ausgesprochen kompetent erachten.

Es gibt Tierschutzorganisationen auch hier in Deutschland, mit denen wir uns auseinandergesetzt haben. Der Wunsch, dass alle Elefanten in einem Sanctuary unterkommen und ihr Leben frei und natürlich führen, wird von uns geteilt. Ein Elefanten-Sanctuary bedeutet, dass die Elefanten wieder an ihr natürliches Leben herangeführt und der Kontakt zum Menschen minimiert wird. Besuchern ist es erlaubt, die Tiere zu beobachten. Allerdings gibt es nur sehr wenige Sanctuaries in Thailand und weit wichtiger, nur ein sehr kleiner Anteil der Elefanten eignet sich für solch ein Programm.

Aus diesem Grund unterstützen wir aktuell weniger als fünf Elefantencamps in ganz Thailand. Darunter befinden sich auch Camps, in denen die Tiere mit den Besuchern interagieren und wo Sie auf dem Nacken der Tiere reiten dürfen. Wir können nicht beurteilen, ob sich die Elefanten für ein „Auswilderungsprogramm“ eignen, was auch egal ist. Es gibt schlicht zu wenig Sanctuaries und Menschen, die sich mit solchen Programmen auskennen. Auch das Sanctuary, auf das wir uns berufen, bezieht seine Kenntnisse aus Kambodscha, wo das Wissen noch nicht so weit verlorengegangen ist wie in Thailand.

Insgesamt glauben wir, dass sich in Thailand das Konzept mit den Sanctuaries immer mehr durchsetzen wird. Auch Dank des Drucks, der international aufgebaut wird, um die vielen schlechten Angebote mit Elefanten anzuprangern.

Doch in der Zwischenzeit braucht es gute Übergangslösungen, wo sich die Elefanten wohl fühlen und ihrem bisherigen Schicksal entgehen können. Für die getroffene Auswahl an Camps stehen wir als verantwortungsbewusster Reiseveranstalter ein.

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung.

Eine Kurzübersicht über Reisemöglichkeiten in Thailand haben wir auf der folgenden Seite bereitgestellt:

Reisemöglichkeiten in Thailand