Reisebeschreibung von Christa und Werner, Thailand Teil 2

Der Historical Park von Sukhothai

Reisebeschreibung Teil 2

Der zweite Teil der Reisebeschreibung führte Christa und Werner von Lampang nach Sukhothai, wo sie den weitläufigen Historical Park besucht haben.

Von Lampang ging es weiter Richtung Süden nach Sukhothai mit einem Abstecher zum Wat Pratat Suthon Mongkok Kirikate.

Der prachtvolle Tempel mit seinem liegenden Big Buddha vereint Einflüsse aus Thailand, Kambodscha, Myanmar und Laos.

Der Weg führte wieder durch kleine Dörfer mit ihren typischen Thai-Häusern auf Stelzen.

Die Küche auf dem Land ist einfach und lecker, wenn man sich denn als Europäer traut.

Denn der Anblick und nicht selten auch der Geruch ist während der Zubereitungsphase des Essens häufig gewöhnungsbedürftig.

 

Bilder aus Ihrem Resort in Sukhothai.

Früh am Morgen ging es in den Sukhothai Historical Park, ein UNESCO Weltkulturerbe.

In der weitläufigen Anlage befinden sich eine Vielzahl von Tempeln wie der Wat Mahathat

und der Wat Si Sawai.

Das Monument of King Ramkhamhaeng the Great

und ein weiteres Highlight, der Wat Si Chum.

Die Bausubstanz ist unterschiedlich gut erhalten, weshalb nicht alle Anlagen auch betreten werden können.

Und für den kleinen Hunger gibt es natürlich auch Gelegenheiten, sich einen Appetithappen zu kaufen.

Für den größeren Hunger warten in der zentralen Anlage eine Reihe von Restaurants, in den man aus einer üppigen Auswahl an Gerichten wählen kann.

Teil 1Teil 3Teil 4