Reisebeschreibung von Christa und Werner, Thailand Teil 3

Myawaddy in Myanmar und der Grenzfluss Salawin

Reisebeschreibung Teil 3

Der dritte Teil der Reisebeschreibung führt Richtung Norden nach Mae Sariang und zum Salawin River, dem Grenzfluss zwischen Thailand und Myanmar.

Von Sukhothai ging es am Nachmittig weiter nach Mae Sot an die Grenze zu Myanmar.

Am nächsten Tag ging es dann auch nach einem typischen Frühstück hinüber nach Myanmar.

Hier hatten sie Gelegenheit, einen Einblick in die Unterschiede der Kulturen, Küchen und Mentalität der Menschen zu gewinnen.

Die Tour führte durch die Straßen der Stadt Myawaddy

und zu den Märkten dieser umtriebigen Grenz- und Handelsstadt.

Als sich der Hunger meldete, gab es natürlich etwas aus der burmesischen Küche.

Sowie etwas Erfrischendes zu trinken, allerdings keinen frisch gepressten Zuckerrohr-Saft.

Von Mae Sot ging es weiter nach Mae Sariang,

wo sie in einem Longtailboot den wunderschönen Salawin River entlang gefahren sind.

Die Bevölkerung hier ist ein Mix aus Thai und Myanmar und für die Kinder ist jede Abwechslung willkommen.

Ausgangspunkt für die Tour ist ein Anlageplatz mit ein paar Hütten, die ruhig in der Sonne den wenigen Menschen Schatten spenden.

Die Menschen aus Myanmar unterscheidet man leicht an dem gelben Puder, dass sie sich als Sonnenschutz aber auch aus modischen Gründen ins Gesicht reiben.

Teil 1Teil 2Teil 4