Bewertung der Rundreise Thailand August 2015

Birgit und Rolf auf Thailandreise 2015

Bewertung

Birgit und Rolf haben uns ein sehr schönes, ausführliches und offenes Feedback gegeben. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei den Beiden bedanken.

Die Bewertung haben wir als Mail-Text erhalten. Für die bessere Darstellung und Lesbarkeit haben wir den Text formatiert ohne ihn allerdings zu verändern. Dieser wird im Original wiedergegeben und mit den Bildern der Beiden illustriert.

Mail vom 22.06.2015

Lieber Herr Fichter,

wir haben im Folgenden versucht, die Reise zu bewerten und hoffen, dass es Ihren Vorstellung in etwa entspricht. Bei dieser doch recht knappen Abhandlung der einzelnen Programmpunkte kommt leider nicht unsere Begeisterung und Zufriedenheit für die Reise insgesamt zum Ausdruck. Darum möchten wir dies noch einmal ausdrücklich betonen, wir hatten eine wunderschöne Zeit in Thailand!

Bangkok

Hotel Rembrandt

Lage am Sukumvit sehr zentral, gute Restaurants in der Nähe. Bei Ankunft mussten wir leider bis 14 Uhr auf unsere Dusche warten, war nicht so schön, ansonsten hat es alles gepasst.

Ausflug Ayutthaya

Wir hätten gern mehr als die ausgewählten Tempel gesehen, sind da aber wohl eine Ausnahme, die von Ihnen geplante Flussfahrt hätten wir extra bezahlen müssen, haben wir uns dann gespart. Alles andere war wunderschön.

Ausflug Nakhon Pathom und schwimmender Markt

Sehr schöner Tempel und ein super interessanter Markt, der uns von unserem sehr netten Guide nahe gebracht wurde. Tolles Mittagessen an einem kleinen Fluss (sehr schönes Ambiente und lecker Essen!). Sehr schöner Tag mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten, die wir sehr genießen konnten, da unser Guide uns viel Zeit dabei ließ.

Phimai, Phanom Rung, Khao Yai

Nachdem wir mit unserem Fahrer erklärt hatten, was unsere Tour beinhalten sollte (er war leider nicht von seinem Chef darüber informiert worden) hatten wir 2 super schöne Tage. Trotz Sprachproblemen haben wir uns prächtig mit dem Fahrer verstanden, der sich als Improvisationskünstler entpuppte, z.B. bei der Restaurantauswahl.

Die beiden Tempelanlagen waren mit ein Highlight der Reise. Das Hotel war leider weit entfernt von allem und das Restaurant geschlossen, also nicht so Ideal.

Chiang Mai

Hotel Bodhi Serene sehr schön, war zentral gelegen aber trotzdem sehr ruhig, unbedingt empfehlenswert.

Wir haben nicht nur sehr viel über Land, Leute, Religion und mehr erfahren, sondern haben mit  unserer Reiseleitung Noi und Kai zwei sehr liebenswerte Menschen kennengelernt. Sie sind in jeder Form auf unsere Wünsche eingegangen und haben tolle Extras, z. B. Sonnenaufgang über Soukothai, ins Programm mit aufgenommen.

Fahrradtour war klasse, Hotel Ruean Thai sehr urig. Noi und Kai haben sich bei allen Programmpunkten sehr viel Zeit für uns genommen, ohne Rücksicht auf ihren Feierabend, wir haben die Tage in vollen Zügen genossen. Tolles Team, tolle Planung.

Phuket

Nai Yang Beach Resort

Hotel war okay, leider etwas zu voll und zu groß, aber der Strand war klasse. Schöne Restaurants direkt am Strand, Abendessen mit Sonnenuntergang und Füssen im Sand, perfektes Urlaubsfeeling!

Baan Krating Phuket

Nettes Hotel mit wunderschönen Zimmern (besonders die Balkone waren toll), nur leider etwas arg weit abgelegen.

Die Ausflüge waren sehr gut organisiert, durch den frühen Start hatten wir z.B. den Bondfelsen für uns allein. Die Tauchtouren waren spitzenmäßig organisiert und wir haben viel Spaß gehabt. 


Mit den besten Grüßen aus dem Westerwald
Birgit & Rolf
(wir haben uns erlaubt, den Nachnamen durch den Vornamen von Birgit zu ersetzen)